Willkommen bei unserem großen Zahnseide Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Zahnseiden. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Zahnseide zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Zahnseide kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Zahnseide ist für eine umfangreiche Zahnpflege besonders wichtig. Welche Zahnseide du dafür verwendest, ist eher zweitrangig.
  • Grundsätzlich kann Zahnseide aus Nylon, PTFE oder aus echter Seide gekauft werden. Diese sind entweder in ungewachster oder in gewachster Form erhältlich.
  • Zahnseide sollte im besten Fall einmal täglich verwendet werden, damit der nächste Zahnarztbesuch schmerzfrei und angenehm verläuft.

Zahnseide Test: Das Ranking

Platz 1: Oral-B Zahnseide Gewachst

Die gewachste Zahnseide von Oral-B ist ein günstiges Standardprodukt, welches seine Funktion gut erfüllt.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Beschichtung

Diese Zahnseide besteht aus Kunstfasern mit einer Polymerhülle ohne Beschichtung.

Die Zahnseide ist laut Herstellerangaben reißfest und franst nicht aus. Die Zahnseide hat eine Wachsbeschichtung und ist mit einem Minz-Aroma versehen.

Weiteres, wie einen Produktvergleich sowie Hinweise, finden sich auf unserem Zahnseide Ratgeber.

Lieferumfang

Die Zahnseide kann online in verschiedenen Packungsgrößen erworben werden. Entweder einzeln, im 3er Pack oder im 12er Pack.

Kindertauglichkeit

Die Oral-B Essentialfloss Gewachst kann bei Kindern angewandt werden. Allerdings sollten dies die Eltern übernehmen.

Kundenbewertungen
21 RezensentInnen bewerten die Oral-B Essentialfloss Gewachst positiv mit vier oder fünf Sternen.

Dabei loben die Käufer folgendes immer wieder:

  • Dezenter Minzgeschmack
  • Schmale Fäden
  • Widerstandsfähig

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle den dezenten und als angenehm empfundenen Minzgeschmack. Außerdem berichten NutzerInnen von sehr widerstandsfähigen und dennoch schmalen Fäden der Zahnseide.

“FAQ”
Was ist der Unterschied zwischen gewachster und ungewachster Zahnseide?

Gewachste Zahnseide ist, im Gegensatz zu ungewachster Zahnseide, mit einer Beschichtung versehen. Durch diese soll die Zahnseide besser durch die engen Zahnzwischenräume gleiten. Allerdings rutscht sie dadurch auch stärker durch die Finger.

Für wen ist gewachste Zahnseide geeignet?

Gewachste Zahnseide ist für jeden geeignet. Besonders für Anfänger ist beschichtete Zahnseide oft angenehmer.

Wie oft sollte Zahnseide vervendet werden?

Zahnseide sollte im besten Fall täglich verwendet werden, um Karies und Parodontitis vorzubeugen

Platz 2: Oral-B SuperFloss Zahnseide

Die Flauschzahnseide ist ein beliebtes, jedoch auch teureres Produkt. Sie eignet sich besonders für Menschen mit Brücken, Zahnspangen und großen Zahnzwischenräumen.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Beschichtung

Ein Stück Zahnseide besteht aus einem flauschigen Teil in der Mitte des Fadens und aus zwei unbeschichteten Enden.

Die Zahnseide besteht aus Kunststoff und ist nicht gewachst und enthält keine Aromen. Weiteres, wie einen Produktvergleich sowie Hinweise, finden sich auf unserem Zahnseide Ratgeber.

Lieferumfang

Eine Packung enthält 50 Stück und ist somit nur für 50 Anwendungen gedacht, da du die Zahnseide nur einmalig verwenden sollst.

Kindertauglichkeit

Die SuperFloss Zahnseide kann auch bei Kindern angewendet werden. Allerdings sollten das die Eltern übernehmen.

Kundenbewertungen
Rund 73% der RezensentInnen bewerten die Oral-B SuperFloss Zahnseide positiv mit vier oder fünf Sternen.

Dabei loben die Käufer folgendes immer wieder:

  • Einfaches Einfädeln bei Brücken und Zahnspangen
  • Gutes Reinigungsergebnis

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle, dass die SuperFloss vor allem bei Menschen mit Brücken und Zahnspangen sehr gut einsetzbar ist. Viele Nutzerinnen berichten davon, dass man die Zahnseide sehr einfach mit dem schmalen Ende in den Zahnzwischenraum einführen kann um diesen dann zu säubern.

Nur 19% Personen bewerten die Oral-B SuperFloss Zahnseide negativ mit einem oder zwei Sternen.

Dabei wird folgender Kritikpunkt genannt:

  • Unpassende Qualität

Einige RezensentInnen geben an, dass die Zahnseide entweder zu dünn oder zu dick, zu fest oder zu lasch ist. Da Münder und Zahnzwischenräume sehr unterschiedlich sind, ist es unmöglich eine für alle passende Zahnseide herzustellen.

“FAQ”

Wie verwendet man die SuperFloss Zahnseide?

Du kannst die Superloss Zahnseide genauso verwenden, wie herkömmliche Zahnseide, indem du sie mit Hin- und Herbewegungen in den Zahnzwischenraum einführst. Bei Brücken oder Zahnspangen wird erst das dünne Ende eingefädelt, der Zwischenraum gesäubert und anschließend wieder ausgefädelt.

Für wen ist die SuperFloss geeignet?

Die SuperFloss ist für jeden geeignet. Vor allem für Menschen mit empfindlichem Zahnfleisch, ist der flauschige Teil sehr nützlich, da er besonders schonend zum Zahnfleisch ist. Auch für ZahnspangenträgerInnen und Zahnbrücken ist diese Zahnseide empfehlenswert.

Wie oft sollte Zahnseide vervendet werden?

Zahnseide sollte im besten Fall täglich verwendet werden, um Karies und Parodontitis vorzubeugen.

Platz 3: TePe Mini Flosser Zahnseidesticks

Die Zahnseidesticks sind verglichen mit herkömmlicher Zahnseide ein recht teures Produkt.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Beschichtung

Die Zahnseidesticks bestehen aus einem Zahnseidehalter aus Plastik und einem gespanntem Stück Zahnseide aus Kunstfasern.

Die gespannte Zahnseide ist ungewachst und sehr dünn und gleitet dadurch auch gut durch enge Zahnzwischenräume. Weiteres, wie einen Produktvergleich sowie Hinweise, finden sich auf unserem Zahnseide Ratgeber.

Lieferumfang

Eine Packung enthält 36 Stück und ist somit nur für 36 Anwendungen gedacht, da die Sticks nur einmalig verwendet werden können.

Kindertauglichkeit

Die TePe Mini Flosser sind vor allem für Kinder sehr praktisch. Allerdings sollten die Eltern die Anwendung übernehmen.

Kundenbewertungen
Rund 92% der RezensentInnen bewerten die TePe Mini Flosser positiv mit vier oder fünf Sternen.

Dabei loben die Käufer folgendes immer wieder:

  • Leichte Annwendung
  • Reißfest
  • Praktischer Griff

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle die erleichterte Anwendung durch den praktischen Griff. Viele Nutzerinnen berichten außerdem, dass die Zahnseide sehr reißfest ist.

Nur 2 Personen bewerten die TePe Mini Flosser negativ mit einem oder zwei Sternen.

Dabei wird folgender Kritikpunkt genannt:

  • Produktschaden

Den Nutzern wurde nicht einwandfreie Ware zugeschickt. In diesem Fall sollte das Produkt umgetauscht werden.

“FAQ”
Wie verwendet man die Zahnseidesticks?

Die Zahnseidesticks sind sehr einfach in der Handhabung. Du nimmst einen Stick und führst in vorsichtig zwischen die Zähne und bewegst ihn dort etwas. Das machst du mit jedem weiteren Zahnzwischenraum.

Für wen sind die Zahnseidesticks geeignet?

Die Sticks sind für jeden geeignet. Vor allem für Neulinge auf dem Gebiet und für Kinder sind sie sehr nützlich. Sobald du dich sicher in der Anwendung von Zahnseide fühlst, kannst du auch auf herkömmliche Zahnseide umsteigen.

Wie oft sollte Zahnseide vervendet werden?

Zahnseide sollte im besten Fall täglich verwendet werden, um Karies und Parodontitis vorzubeugen.

Platz 4: Oral-B Essentialfloss Ungewachst

Die ungewachste Zahnseide von Oral-B ist ein günstiges Standardprodukt, welches seine Funktion erfüllt.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Beschichtung

Diese Zahnseide besteht aus Kunstfasern mit einer Polymerhülle ohne Beschichtung.

Die Zahnseide ist laut Herstellerangaben reißfest und franst nicht aus, was gerade bei ungewachsten Zahnseiden einen wichtigen Aspekt darstellt. Weiteres, wie einen Produktvergleich sowie Hinweise, finden sich auf unserem Zahnseide Ratgeber.

Lieferumfang

Die Zahnseide kann online in verschiedenen Packungsgrößen erworben werden. Entweder einzeln, im 4er Pack oder im 5er Pack.

Kindertauglichkeit

Die Oral-B Essentialfloss kann bei Kindern angewandt werden. Allerdings sollten dies die Eltern übernehmen.

Kundenbewertungen
Rund 65% der Rezensierenden bewerten die Oral-B Essentialfloss Ungewachst positiv mit vier oder fünf Sternen.

Dabei loben die Käufer folgendes immer wieder:

  • Gründliche Reinigung
  • Gute Gleitfähigkeit
  • Homöopathieverträglich

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die gute Gleitfähigkeit von der viele NutzerInnen berichten.

Nur 23% bewerten die Oral-B Essentialfloss Ungewachst mit nur einem oder zwei Sternen.

Dabei nennen sie meistens folgenden Kritikpunkt:

  • Lieferfehler

NutzerInnen gaben an, dass das falsche Produkt geliefert wurde. In diesem Fall kann das Produkt wieder umgetauscht werden.

“FAQ”
Was ist der Unterschied zwischen gewachster und ungewachster Zahnseide?

Gewachste Zahnseide ist, im Gegensatz zu ungewachster Zahnseide, mit einer Beschichtung versehen. Durch diese soll die Zahnseide besser durch die engen Zahnzwischenräume gleiten. Allerdings rutscht ungewachste Zahnseide nicht durch die Finger.

Wie weiß man, dass die Zahnzwischenräume sauber sind?

Wenn du ungewachste Zahnseide benutzt, weißt du ob alle Beläge entfernt sind, wenn beim Bewegen der Zahnseide ein quietschendes Geräusch auftritt. Das signalisiert dir, dass der Zahn sauber ist.

Wie oft sollte Zahnseide vervendet werden?

Zahnseide sollte im besten Fall täglich verwendet werden, um Karies und Parodontitis vorzubeugen

Platz 5: Vömel Naturzahnseide Gewachst

Die gewachste Zahnseide von Vömel ist ein eher teures Naturprodukt für umweltbewusste NutzerInnen.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Beschichtung

Diese Zahnseide besteht aus Naturseide und einer Bienenwachs Beschichtung. Weiteres, wie einen Produktvergleich sowie Hinweise, finden sich auf unserem Zahnseide Ratgeber.

Lieferumfang

Die Zahnseide kann online in einem Glasflakon erworben werden mit zehn Meter Inhalt. Nachdem die Zahnseide verbraucht ist, kannst du ein Nachfüllpack mit zwei Rollen à zehn Meter Inhalt nachkaufen.

Kindertauglichkeit

Die Naturzahnseide kann bei Kindern angewandt werden. Allerdings sollten dies die Eltern übernehmen.

Kundenbewertungen
Zwei Rezensenten bewerten die Vömel Naturzahnseide Gewachst mit fünf Sternen.

Dabei loben die Käufer Folgendes:

  • Plastikfreie Alternative
  • Gute Anwendung

An dieser Stelle möchten wir besonders den Umweltfreundlichen Aspekt betonen. Bei dieser Zahnseide handelt es sich um ein Produkt, welches weder in Plastik verpackt ist, noch aus Kunststoff besteht.

Allerdings werden die Nachfüllrollen in einer kleinen Plastiktüte verschickt.

“FAQ”
Wie wird Naturseide hergestellt?

Seidefasern werden aus dem Kokon der Seidenraupe gesponnen. Sie bestehen hauptsächlich aus Protein.

Wie oft sollte Zahnseide verwendet werden?

Zahnseide sollte im besten Fall täglich verwendet werden, um Karies und Parodontitis vorzubeugen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Zahnseide kaufst

Wo kann ich Zahnseide kaufen?

Zahnseide kannst du sowohl im Laden als auch im Internet kaufen. Beide bieten ein großes Angebot an verschiedenen Zahnseiden.

Das Online-Angebot ist vor allem für spezielle Wünsche, wie plastikfreie Zahnseide, größer. Dennoch bevorzugen viele Kunden den direkten Kauf im Handel.

Folgende Läden verkaufen Zahnseide:

  • Supermärkte
  • Drogeriemärkte
  • Apotheken

Auf folgenden Internetseiten wird außerdem Zahnseide angeboten:

  • amazon.de
  • Apotheken Onlineshops

Für alle vorgestellten Zahnseiden findest du einen Link, damit du sie direkt kaufen kannst, wenn du die richtige für dich gefunden hast.

Aus welchem Material besteht Zahnseide?

Zahnseide kann aus zwei Materialen bestehen, entweder aus Kunststoff oder aus echter Seide. Sie sind außerdem in gewachster oder ungewachster Form erhältlich.

Zahnseide aus Kunststoff besteht meistens aus Nylon oder Polyethylen, welche zusätzlich mit einer PTFE-Beschichtung (Gore-Tex oder Teflon) versehen sein können. Zusätzlich werden manche Zahnseiden auch mit Fluoriden oder Aromen beschichtet.

Wenn du großen Wert auf Nachhaltigkeit legst, ist eine Zahnseide aus echter Seide, die kompostierbar ist, die richtige Wahl. Diese besteht aus Naturseide und ist stets mit Bienenwachs beschichtet.

Oral B Essentialfloss Zahnseide

Zahnseide besteht entweder aus Seide, oder aus Kunststoff. Du kannst sie in gewachster oder ungewachster Form kaufen.

Was kostet Zahnseide?

Je nach Material und Hersteller  gibt es unterschiedliche Preise. Allerdings befinden sich die meisten in einer Preisspanne unter zehn Euro.

Zahnseidetyp Quantität Preisspanne
Nylon ungewachst 50 Meter 1,50-4 €
Nylon gewachst 50 Meter 1,70-7 €
Superfloss 50 Stück 2-8 €
Naturzahnseide 10 Meter 1,70-5 €
Zahnseidesticks 30 Stück 2-7 €

Warum solltest du Zahnseide benutzen?

Du solltest einmal am Tag Zahnseide benutzen, denn mit ihr erreichst du Stellen, die eine (elektrische) Zahnbürste nicht erreicht. Ziel ist es hierbei, die Zahnzwischenräume zu reinigen, die 30 Prozent der Zahnoberfläche ausmachen.

Vor allem in Zahnzwischenräumen lagert sich Plaque ab, das heißt bakterieller Zahnbelag. Wenn sich dieser festsetzt und vermehrt, kann dies zu Karies und Parodontitis führe. Um teure Zahnarztbesuche und schmerzhafte Behandlungen zu vermeiden, ist Interdentalpflege äußert wichtig. Zusätzlich dazu kannst du zum Beispiel auch noch Mundduschen oder Zungenreiniger verwenden.

Ideal ist es wenn die Zahnseide einmal pro Tag angewendet wird. Es ist besser zuerst Zahnseide zu benutzen und dann erst die Zähne zu putzen.

Wie wird Zahnseide richtig angewandt?

Nicht nur die tägliche Verwendung, sondern auch die richtige Handhabung ist wichtig. Dabei solltest du auf einen straffen Faden und die richtige Haltung achten.

Du kannst die Zahnseide entweder morgens oder abends vor dem Zähneputzen verwenden. Dabei nimmst du am besten einen 30 bis 40 Zentimeter langen Faden, wickelst ihn einmal um beide Zeigefinger und spannst ihn fest. Anschließend schiebst du den Reinigungsfaden mit Hin- und Herbewegungen vorsichtig zwischen die Zähne. Dann musst du den Faden c-förmig um den Zahn legen und auf und ab bewegen. Achte auch darauf, den Zahnfleischsaum zu säubern.

Wenn durch die Benutzung von Zahnseide bei dir ein Bluten entsteht, musst du entweder etwas vorsichtiger sein oder die Zahnseide wechseln. Es kann jedoch sein, dass du eine Zahnfleischentzündung hast, wende dich in diesem Fall an einen Zahnarzt.

Kann ich Zahnseide wiederverwenden?

Zahnseide sollte nicht mehrmals verwendet werden, da sie nach einer Verwendung bereits einiges an Zahnbelag und Bakterien aufgenommen hat.

Entscheidung: Welche Arten von Zahnseiden gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen vier verschiedenen Typen von Zahnseide-Produkten unterscheiden:

  • Ungewachste Zahnseide
  • Gewachste Zahnseide
  • Flauschzahnseide
  • Flossette

Aufgrund der unterschiedlichen Anwendungsbereiche und der eigenen Vorliebe eignet sich eine bestimmte Zahnseide am besten für dich und deine Zähne. Dadurch und aufgrund der Tatsache, dass nicht jeder Zahnseidentyp gleich ist, ergeben sich unterschiedliche Vorteile und Nachteile in der Anwendung.

Wir möchten dir deshalb die unterschiedlichen Typen im folgenden Abschnitt näherbringen und dir dabei helfen herauszufinden, welche Zahnseide die richtige für dich ist. Dazu stellen wir dir die oben genannten Arten genauer vor und stellen übersichtlich dar, worin genau ihre Vorteile und Nachteile liegen.

animiertes Bild von einer Zahnseideverpackung

Zahnseide ist für eine umfangreiche Zahnpflege besonders wichtig. (Foto: Westfrisco / pixabay.com)

Wie funktioniert eine ungewachste Zahnseide und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Ungewachste Zahnseide ist die natürlichste Art der Reinigung deiner Zahnzwischenräume. Prinzipiell solltest du deine Zähne mindestens alle zwei Tage mit einer Zahnseide reinigen, um hartnäckigen Plaque entfernen und Karies vermeiden zu können.

Du solltest jedoch, wenn du noch nie zuvor Zahnseide verwendet hast, gewachste Seide kaufen. Damit kannst du dein Zahnfleisch, das nach den ersten Anwendungen leicht bluten wird, langsam an die Reinigung gewöhnen.

Die Reinigung deiner Zahnzwischenräume ist aufgrund der Tatsache, dass sich ungewachste Zahnseide bei der Verwendung leicht auffasert, einfacher. Allerdings kann es auch passieren, dass sich die Seide an Zahnfüllungen verhakt und somit stecken bleibt oder auseinanderreißt.

Vorteile

  • Hoher Reinigungseffekt
  • Sehr preiswert

Nachteile

  • Zahnseide franst leicht aus
  • Nicht geeignet für empfindliches Zahnfleisch

Wie funktioniert eine gewachste Zahnseide und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Eine gewachste Zahnseide ist vor allem für Personen geeignet, die ein sehr sensibles Zahnfleisch besitzen, oder enge Zwischenräume nur schwer erreichen können. Zahnfleischbluten ist durch die glatte Oberfläche der Seide kein Thema mehr.

Durch die Oberflächenstruktur einer gewachsten Zahnseide werden Reibungen minimiert, um ein problemloses Putzerlebnis garantieren zu können. Geringe Wachsmengen können während der Reinigung jedoch in den Zahnzwischenräumen stecken bleiben.

Die Zahnseide kann mit Wachs oder einer PTFE-Verbindung beschichtet sein. Bei PTFE handelt es sich um ein Polymer, das auch unter den Namen Teflon und Gore-Tex bekannt ist. Zahnseide, die mit PTFE beschichtet werden, sind praktisch in der Zahnpflege aber leider nicht umweltfreundlich.

Die meisten Produkte werden zusätzlich mit Fluoriden und Aromastoffen versehen. Dadurch wird bei der Anwendung nicht nur die Kariesbildung verhindert, sondern auch ein angenehmer Geschmack im Mund verbreitet. Typische Aromastoffe sind unter anderem Minze oder Eukalyptus.

Vorteile

  • Geeignet für empfindliches Zahnfleisch
  • Frischer Geschmack nach der Reinigung

Nachteile

  • Wachs kann in den Zahnzwischenräumen steckenbleiben
  • Beschichtete Zahnseide ist nicht umweltfreundlich

Wie funktioniert eine Flauschzahnseide und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Eine Flauschzahnseide ist vor allem für die Reinigung von Zahnspangen und schwer erreichbaren Stellen, die sich nur knapp über dem Zahnfleisch befinden, perfekt geeignet. Eine Flauschzahnseide besteht aus einem gewöhnlichen Teil und einem dickeren flauschigen Teil.

Der flauschige Abschnitt ist dehnbar und sorgt durch die große Oberfläche für eine gründliche Reinigung deiner Zahnzwischenräume. Meistens sind diese Zahnseiden mit einem verstärkten Ende ausgestattet, um auch problemlos in enge Zwischenräume zu gelangen.

Alternativ oder ergänzend zu einer Flauschzahnseide kann eine Interdentalbürste verwendet werden. Bei einer solchen Bürste werden kleine Drähte mit Borsten eingespannt, mit denen gezielt Ablagerungen in den Zwischenräumen entfernt werden können.

Vorteile

  • Perfekt für die Reinigung von Zahnspangen geeignet
  • Gründliche Reinigung durch die große Oberfläche

Nachteile

  • Höherer Verbrauch aufgrund vorgeschnittener Stücke
  • Verhältnismäßig teuer

Wie funktioniert eine Flossette und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Die Flossette wird auch oft Zahnseide-Stick oder Zahngeige genannt und ist eine Plastikhalterung, in der sich ein eingespanntes Stück Zahnseide für die Reinigung deiner Zahnzwischenräume befindet.

Durch die Kunststoffkonstruktion bleiben deine Hände und dein Badezimmerspiegel sauber. Die Handhabung mit einer Flossette ist dabei auch viel einfacher als wie mit herkömmlicher Zahnseide. Insbesondere Kindern, die noch sehr ungeübt sind, wird die Zahnpflege dadurch erleichtert.

Da die Zahnseide in den meisten Halterungen bereits voreingespannt ist, muss die Flossette nach dem Putzen jedes einzelnen Zwischenbereichs abgespült werden. Dadurch ist der Reinigungseffekt nicht optimal, da Rückstände wieder in andere Zwischenräume geschoben werden können.

Vorteile

  • Einfache Handhabung
  • Hände bleiben sauber

Nachteile

  • Reinigungseffekt nicht optimal
  • Einwegprodukte erzeugen viel Müll

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Zahnseide vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir wichtige Faktoren zeigen, anhand derer du Zahnseide vergleichen und bewerten kannst. Dadurch soll dir deine Kaufentscheidung leichter fallen.

Zusammengefasst werden folgende Kriterien beachtet:

  • Material
  • Beschichtung
  • Lieferumfang

In den nächsten Absätzen erklären wir die Kaufkriterien genauer und wie sie zu bewerten sind.

Material

Bei dieser Entscheidung geht es vorrangig darum, ob du ein naturbelassenes Produkt oder die günstigere Variante bevorzugst.

Die Naturseide wird durch Seidenraupen gewonnen und in den meisten Fällen mit Bienenwachs beschichtet. Somit ist diese Zahnseide nicht vegan.

Zahnseide aus Nylon oder Polyethylen sind Kunststoffe, die unter anderen aus Erdöl hergestellt werden. Da die Herstellung deutlich günstiger ist, ist diese Art der Zahnseide sehr preiswert.

Die Flauschzahnseide, auch Superfloss, Special Floss oder Ultrafloss, besteht ebenfalls aus Kunststoff und ist aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit sehr beliebt. Sie ist zwar teurer als herkömmliche Zahnseide, wenn du allerdings ein Neuling auf dem Gebiet der Zahnseide bist, kann sich dieses Produkt für dich lohnen.

Beschichtung

Grundsätzlich unterscheidet sich die Reinigungswirkung der ungewachsten oder gewachsten Zahnseide nicht.

Hierbei hängt die Kaufentscheidung sehr davon ab, was sich für dich am besten anfühlt. Gewachste Zahnseide ist oftmals angenehmer in der Handhabung, obwohl es schwieriger sein kann, diese mit den Fingern zu fassen, da sie etwas rutschiger ist als ungewachste Zahnseide. Die Beschichtung besteht entweder aus Bienenwachs oder einer Teflonbeschichtung. Für Veganer kommt in diesem Fall nur letztere in Frage.

Manche Zahnseiden sind auch mit Zusatzstoffen, wie Fluorid und Chlorhexin, beschichtet. Diese Stoffe sind in Zahnpasta zu finden und sie sollen den Zahnschmelz härten und somit den Zahn vor Karies schützen. Allerdings ist die Konzentration dieser Zusätze auf Zahnseiden so gering, dass sie kaum einen Einfluss haben.

Welche Zahnseide zu dir passt, kannst du durch ausprobieren erfahren.

Lieferumfang

Je nachdem, wie oft du vorhast, deine Zähne mit Zahnseide zu reinigen, bietet es sich an, größere Mengen zu kaufen, da dann der Stückpreis meist niedriger ist.

Wenn du vorhast, wie empfohlen, täglich Zahnseide zu nutzen, hält eine Packung Zahnseide mit 50 Metern Inhalt etwa 100 bis 125 Tage. Ein Stück Zahnseide sollte zwischen 40 und 50 Zentimetern lang sein. Eine Packung Superfloss mit einem Inhalt von 50 Stück hält dementsprechend nur 50 Tage.

Am Anfang empfiehlt es sich jedoch, nur eine Packung zu kaufen, damit du ausprobieren kannst, welche Zahnseide für dich die beste ist und um Fehlkäufe zu vermeiden.

lachende Frau mit Zahnseide

Für ein besonders strahlendes Lächeln ist die richtige Zahnhygiene entscheidend. Dazu gehört, neben der richtigen Zahnbürste und Zahnpasta, eine gute Zahnseide. Dadurch erhälst ein rundum sauberes und strahlendes Lächeln. (Foto: maridav / 123RF.com)

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Zahnseide

Kann ich Zahnseide selber machen?

Wer plastikfrei leben möchte, kann sich Zahnseide auch selbst machen.

Dabei nimmst du ein Stück Seidenstoff und trennst die einzelnen Fäden auf. Anschließend zwirbelst du sie zusammen und benutzt sie, wie bereits beschrieben, als Zahnseide.

Welche Alternativen gibt es?

Als Alternativen für die Interdentalpflege eignen sich auch Interdentalbürsten. Diese sind allerdings dicker als Zahnseide und nicht für Personen mit kleinen Zahnzwischenräumen geeignet.

Des Weiteren gibt es auch Mundduschen zu kaufen, die mittels eines Wasserstrahls deine Zahnzwischenräume reinigen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/richtige-zahnpflege-zahnseide-ist-unersetzlich-a-891067.html


[2] https://www.welt.de/kmpkt/article163364060/Darum-sollte-Zahnseide-benutzt-werden-vor-allem-von-Frauen.html


[3] http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/mundhygiene-streit-um-die-zahnseide-hilft-sie-oder-hilft-sie-nicht-1.3106579


[4] http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/zahnseide-ist-die-reinigung-der-zahnzwischenraeume-wirklich-noetig-a-1107456.html

Bildnachweise:

46515655 – ©Kurhan/123RF

Bewerte diesen Artikel


18 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
Alessia

Veröffentlicht von Alessia

Alessia ist Studentin der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften und Praktikantin bei wellnessbibel.com. Am liebsten verbringt sie ihre Freizeit in guter Gesellschaft. Sie geht auch gerne tanzen und interessiert sich für Fremdsprachen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.