Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

88Stunden investiert

14Studien recherchiert

220Kommentare gesammelt

Ein Rückenrasierer ist ein Rasiermesser, das auf dem Rücken verwendet werden kann. Er ist wie ein normaler Rasierer, hat aber längere Klingen und mehr Flexibilität, um schwer zugängliche Stellen leichter rasieren zu können.




Rückenrasierer: Bestseller und aktuelle Angebote

Rückenrasierer: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Der neue elektrische Rasierer


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (27.09.22, 12:33 Uhr), Sonstige Shops (01.10.22, 19:16 Uhr)

Bist du auf der Suche nach einer kraftvollen Rasur am ganzen Körper? Dann ist der neue Elektrorasierer genau das Richtige für dich. Dieser Rasierer ist sanft zu deiner Haut und ermöglicht dir eine glatte Rasur, ohne dass du einen Trimmeraufsatz brauchst. Mit drei verschiedenen Trimmeraufsätzen kannst du jede gewünschte Haarlänge wählen (3 / 5 / 7 mm). Der extra lange Griffaufsatz ist perfekt für die Rasur deines Rückens. Dieser Rasierer ist zu 100 % wasserdicht, sodass er sich nach dem Gebrauch leicht unter fließendem Wasser reinigen lässt. Außerdem ist er sofort einsatzbereit, sodass du ihn sofort benutzen kannst.

Der Easy-Raze: Das perfekte Rasiermesser für eine perfekte Rasur

Dieses Produkt wird in Deutschland hergestellt und entspricht den höchsten Qualitätsstandards. Der easy-raze bietet eine perfekte Fixierung des Rasierers und eine hohe Haltbarkeit, u.a. dank des verwendeten Materials aus glasfaserverstärktem Polyester. Außerdem hat er ein ergonomisches Design, mit dem du alle Körperstellen für die Rasur leicht erreichen kannst. Außerdem sorgt der rutschfeste Griff für eine sichere und einfache Anwendung bei jeder Gelegenheit. Für eine optimale Einstellung sind die Rasierkugel und der Pinselgriff

Der perfekte Werbetitel für dieses Produkt wäre Dryglide Safety Blade Cartridges

Wenn du auf der Suche nach dem perfekten Rasierer für deine Rückenrasur bist, bist du bei unseren patentierten Dryglide-Sicherheitsklingenpatronen genau richtig. Mit drei Reihen unserer patentierten Dryglide-Sicherheitsklingen-Technologie wurde er speziell dafür entwickelt, dir mit seiner 4-Zoll-Klinge und seiner Zahnanordnung eine glatte und schnelle Rasur zu ermöglichen. Dank des ergonomischen Griffs erreichst du auch die schwer zugänglichen Stellen. Der Elite-Rasierer ist im aufgeklappten Zustand 18 cm lang, damit du auch an die schwierigsten Stellen kommst.

Der Fast & Safe Razor: Die perfekte Lösung für die Rasur

Du suchst einen schnellen und sicheren Rasierer, der nicht die Bank sprengt? Dann ist der Fast & Safe Razor genau das Richtige für dich. Die 13 cm breite Klinge macht die Rasur schnell und einfach, während der verstellbare, gebogene Griff (35-54,5 cm) sicherstellt, dass du alle Bereiche deines Körpers mühelos erreichst. Der Rasierer ist außerdem mit hautfreundlichen Sicherheitszähnen aus Kunststoff ausgestattet, die deine Haut vor Kratzern und Schmerzen schützen. Und dank des doppelten Schnitts sparst du auf lange Sicht Geld für Nachfüllpackungen. Und als ob das noch nicht genug wäre, ist der Rasierkopf sowohl für die Nass- als auch für die Trockenrasur geeignet – so kannst du deine Pflege beenden, ohne dir Gedanken darüber zu machen, wo und wann. Der Rasierer ist aus strapazierfähigem ABS-Kunststoff und leichtem Stahl mit einer wasserfesten Beschichtung gefertigt und damit sehr langlebig. Auch das Nachfüllen ist ein Kinderspiel: Drehe einfach den Kopf, um ihn zu entfernen oder wieder anzubringen, entferne die Ablage auf beiden Seiten des Kopfes und schon kannst du loslegen. Die Installation dauert nur 30 Sekunden. Wir sind so überzeugt von unserem Produkt, dass wir eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie anbieten – warum also warten? Bestelle es noch heute.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Rückenrasierern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Rückenrasierern: das Rasiermesser und den Sicherheitsrasierer. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist, dass ein Sicherheitsrasierer einen zusätzlichen Schutz hat, der verhindert, dass du dich bei der Rasur in die Haut schneidest. Das macht es für Menschen, die noch nie einen Rückenrasierer benutzt haben, einfacher, ihn zu benutzen, ohne sich dabei zu schneiden. Ein Rasiermesser mit gerader Klinge kann schwieriger sein, weil du etwas Übung brauchst, um mit diesem Gerät gute Ergebnisse zu erzielen.

Ein guter Rückenrasierer erreicht alle Bereiche deines Rückens, ohne dass du dich anstrengen oder bücken musst. Außerdem sollte er bequem und einfach zu bedienen sein und gut in der Hand liegen. Und er sollte austauschbare Klingen haben, damit du nicht ein komplett neues Gerät kaufen musst, wenn sie stumpf werden (was irgendwann passieren wird).

Wer sollte einen Rückenrasierer benutzen?

Jeder, der sich eine gründliche Rasur ohne lästige Schnitte und Rasurbrand wünscht. Der Back Razor ist ideal für Männer oder Frauen mit empfindlicher Haut, die herkömmliche Rasiermesser nicht vertragen. Er eignet sich auch für schwer zugängliche Stellen wie Rücken, Beine, Achseln und Bikinizone.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Back Razor kaufen?

Der beste Rückenrasierer wird gut funktionieren und deine Haut nicht beschädigen. Du kannst die Liste der besten Optionen oben verwenden, um einen zu wählen, der für dich geeignet ist.

Achte darauf, dass du die Modellnummer, die technischen Daten, den Stil und die Größe vergleichst. Außerdem solltest du vor dem Kauf auf die Material- und Verarbeitungsqualität des Rückenrasierers achten. Das beste Produkt wird aus hochwertigen Materialien und mit fachmännischer Verarbeitung hergestellt, um seine Langlebigkeit und Sicherheit für dich zu gewährleisten.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Rückenrasierers?

Vorteile

Der Rückenrasierer ist ein großartiges Werkzeug für die Rasur deines Rückens. Er ist einfach in der Anwendung und sorgt für eine gleichmäßige Rasur, ohne dass du eine Creme oder ein Gel verwenden musst. Du kannst diesen Rasierer auch an anderen Körperstellen wie Achseln, Brust, Beinen usw. verwenden.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Rückenrasierers ist, dass er schwieriger zu handhaben ist als andere Rasiermesser. Das bedeutet, dass du möglicherweise mehr Übung brauchst, bevor du den Dreh raus hast, und das könnte zu einigen Schnittverletzungen führen. Manche Menschen empfinden sie auch als unangenehm, wenn sie im Gesicht verwendet werden, weil sie nicht für die Haarentfernung im Gesicht gedacht sind (obwohl viele Frauen ihre Beine damit erfolgreich rasieren). Wenn du empfindliche Haut hast, wird die Rasur deines Rückens wahrscheinlich auch zu Irritationen führen – aber auch hier gibt es Möglichkeiten, das Problem zu umgehen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Rückenrasierer wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Philips
  • easy-raze
  • baKblade

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Rückenrasierer-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 58 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Rückenrasierer-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke baKblade, welches bis heute insgesamt 18389-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke baKblade mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte