Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

70Stunden investiert

29Studien recherchiert

191Kommentare gesammelt

Reinigungsschaum ist eine Art von Reinigungsmittel, das verwendet wird, um Schmutz und Make-up von der Haut zu entfernen. Er kann in flüssiger oder gelartiger Form vorliegen, aber in der Regel entsteht beim Auftragen auf das Gesicht ein schaumiger Schaum. Die Beschaffenheit des Reinigungsschaums hängt von seinen Inhaltsstoffen ab; manche sind dickflüssig, andere leicht und luftig. Manche enthalten sogar Peeling-Perlen für einen zusätzlichen Nutzen.




Reinigungsschaum: Bestseller und aktuelle Angebote

Reinigungsschaum: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Unreiner Haut-Reinigungsschaum

Der Reinigungsschaum für unreine Haut ist perfekt für alle, die ihre Haut ohne scharfe Chemikalien gründlich reinigen wollen. Der Wirkstoff Montalin c40 hilft, Bakterien auf der Hautoberfläche zu bekämpfen und die Bildung neuer Pickel und Mitesser zu verhindern. Der milde Schaum mit einem pH-Wert von 5,5 entfernt sanft und gründlich überschüssiges Öl, Schmutz und lose Hautzellen. Der Pflegekomplex mit Panthenol fördert die Regeneration von gereizter oder entzündeter Haut. Dein Teint wird nach der Anwendung dieses Produkts glatter und geschmeidiger erscheinen.

Reinigungsschaum für empfindliche Haut

Dieser natürlich sanfte Reinigungsschaum ist perfekt für Menschen mit empfindlicher Haut. Er reinigt die Haut gründlich, ohne sie zu reizen, und ist frei von Duft-, Farb- und synthetischen Konservierungsstoffen. Die pH-neutrale Formel mit Bio-Nachtkerze und Jojoba sorgt für ein sanftes, gepflegtes Gefühl. Sie ist auch bei Neurodermitis und anderen medizinischen Hautproblemen anwendbar.

Kurkuma-Reinigungsmousse für empfindliche Haut

Dieser reichhaltige Reinigungsschaum mit hautschonender Kurkuma reinigt sanft, bekämpft Unreinheiten und hilft, ihnen vorzubeugen. Gleichzeitig besänftigt er gestresste, zu Unreinheiten neigende Haut. Er entfernt effektiv porenverstopfenden Schmutz, überschüssigen Talg und Make-up und bewahrt dabei den Feuchtigkeitsgehalt der Haut – für eine geschmeidige und gesund aussehende Haut. Besonders geeignet für empfindliche, zu Unreinheiten neigende, Mischhaut oder trockene Haut. Hinterlässt keine unerwünschten Rückstände auf der Haut. Verstopft nicht die Poren Einfache Anwendung: Gesicht anfeuchten. etwas Reinigungsmousse auf den Händen verteilen und das Gesicht sanft massieren. dann abspülen. bis zu zweimal täglich anwenden

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Reinigungsschaum gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Cleansing Foam. Der Originalschaum hat eine leichte Textur und enthält feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, die dafür sorgen, dass die Haut nach der Reinigung weich und geschmeidig bleibt. Der andere ist der Deep Moisture Typ, der eine reichhaltige Textur mit mehr Feuchtigkeit als der normale Cleansing Foam hat, so dass er trockene oder geschädigte Haut tiefgehend mit Feuchtigkeit versorgen kann.

Ein guter Reinigungsschaum sollte in der Lage sein, Make-up, Schmutz und Öl zu entfernen, ohne die Haut auszutrocknen. Außerdem sollte er einen pH-Wert von 5 oder weniger haben und nicht komedogen sein (das heißt, er verstopft die Poren nicht). Und schließlich darf sie keine schädlichen Inhaltsstoffe wie Parabene und Sulfate enthalten.

Wer sollte einen Reinigungsschaum verwenden?

Der Cleansing Foam ist ideal für alle Hauttypen, insbesondere für fettige Haut und Mischhaut. Er kann morgens und abends verwendet werden, um dein Gesicht von Make-up und Unreinheiten zu befreien und gleichzeitig überschüssiges Öl, das sich im Laufe des Tages angesammelt hat, zu entfernen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Reinigungsschaum kaufen?

Qualität, Preis und Geschäft sind die drei wichtigsten Faktoren, die du beim Kauf von Reinigungsschaum berücksichtigen solltest. Aber auch andere Faktoren wie Marke, Farbe und Material spielen eine entscheidende Rolle bei deiner Produktauswahl.

Das Wichtigste ist, dass du die Liste der Inhaltsstoffe überprüfst. Sie sollte nur natürliche und sichere Inhaltsstoffe enthalten, die nicht schädlich für deine Haut sind, so wie unser Cleansing Foam. Du kannst auch einige Bewertungen von anderen Kunden lesen, die das Produkt bereits ausprobiert haben. Sie werden dir helfen zu verstehen, ob das Produkt gut funktioniert oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Reinigungsschaums?

Vorteile

Der Cleansing Foam ist ein mildes, nicht reizendes Reinigungsmittel, das sich leicht abspülen lässt. Er kann für alle Hauttypen verwendet werden und hinterlässt ein sauberes Hautgefühl, ohne der Haut ihre natürlichen Öle zu entziehen.

Nachteile

Reinigungsschäume sind nicht so effektiv beim Entfernen von Make-up und Sonnencreme, daher musst du dafür eventuell ein anderes Produkt verwenden. Sie können auch austrocknend wirken, wenn sie zu oft verwendet werden oder zu lange auf der Haut bleiben.

Kaufberatung: Was du zum Thema Reinigungsschaum wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • SEBAMED
  • lavera
  • BABOR

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Reinigungsschaum-Produkt in unserem Test kostet rund 5 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 44 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Reinigungsschaum-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Neutrogena, welches bis heute insgesamt 2065-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Neutrogena mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte