Zuletzt aktualisiert: 10. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

21Stunden investiert

7Studien recherchiert

73Kommentare gesammelt

Gepflegte Hände sind so wichtig, dass man sie mit einer guten Frisur vergleichen kann. Es stimmt, dass die Haare leichter zu sehen sind und die Nägel gepflegt werden sollten. Aber wenn sie ungepflegt sind, vermitteln sie ein schlechtes Bild. Du denkst vielleicht, dass du keine Zeit hast, einen Schönheitssalon zu besuchen, um sicherzustellen, dass sie immer perfekt sind. Aber mit einer Nagellampe musst du das nicht.

Wenn du deine Nägel lackierst, ist das Trocknen der Nägel der zeitaufwändigste Teil. Mit einer Nagellampe verbringst du am wenigsten Zeit mit diesem Vorgang. Sie ist auch der Schlüssel zur Verwendung bestimmter Nagellacke. Aber bevor du dieses Gerät kaufst, musst du einige seiner Eigenschaften kennen. Wir haben diesen Kaufratgeber erstellt, um dir dabei zu helfen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Du findest verschiedene Modelle von Nagellampen auf dem Markt. Es ist wichtig, dass du all ihre Eigenschaften analysierst, damit du diejenige auswählen kannst, die am besten zu dir passt.
  • Die Verwendung einer Nagellampe ist nicht kompliziert, aber es ist wichtig, dass du alle Gebrauchsanweisungen beachtest. Auf diese Weise kannst du das Beste aus der Maschine herausholen.
  • Wenn du deine Nagellampe kaufst, solltest du darauf achten, dass sie einen Timer hat, mit dem du die Betriebszeit einstellen kannst. Es ist auch wichtig, dass sie einen Bewegungssensor hat, der die Maschine ein- und ausschaltet, wenn du hinein- und herausgreifst.

Nagellampe Test: Die besten Produkte im Vergleich

Der beste Weg, um herauszufinden, was Nagellampen zu bieten haben, ist definitiv, die bestbewerteten Modelle zu entdecken. Dieses Ranking basiert auf der Meinung derjenigen, die das Produkt bereits gekauft haben, was es umso wichtiger macht. Es wird dir helfen, dir über einige der Anforderungen klar zu werden, die diese Art von Gerät erfüllen muss. Also pass auf.

Kaufberatung: Was du über eine Nagellampe wissen musst

Der obige Überblick über die besten Nagellampen war sicher sehr nützlich für dich. Du kennst ein paar Eigenschaften, die für dein gewähltes Modell wichtig sind. Aber du musst noch mehr über diese Geräte herausfinden. Genau aus diesem Grund haben wir diesen kompletten Kaufratgeber erstellt. Achte auf alle Details.

Una profesional haciendo las uñas a una chica

Das LED-Licht der Nagellampe schadet deinen Augen und Händen nicht. (Quelle: Anetlanda: 91248219/ 123rf.com)

Was ist eine Nagellampe?

Eine Nagellampe ist ein kleines Gerät zum Trocknen eines Nagellacks. Es verkürzt die Trocknungszeit erheblich und verwendet LED- oder ultraviolettes Licht. Du bekommst in ein paar Minuten, sogar Sekunden, ein perfektes Ergebnis. Wir sagen das, weil die meisten Modelle dafür höchstens 120 Sekunden brauchen. Sie sind absolut sicher.

Die meisten Nagellampen haben ein Infrarotsystem. Sie erkennt, wenn du deine Hand in die Lampe hältst und schaltet sie automatisch ein. Genauso schaltet es sich aus, wenn du deine Hand herausnimmst. Normalerweise haben sie einen Timer, damit du die Trocknungszeit selbst bestimmen kannst. Wenn die Zeit abgelaufen ist, schaltet sich das Gerät aus.

Wie benutze ich die Nagellampe?

Wenn du deine Nagellampe kaufst, fragst du dich vielleicht, wie du sie benutzen sollst. Die Wahrheit ist, dass es nicht sehr kompliziert ist, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. Es ist sehr wichtig, dass du die Gebrauchsanweisung beachtest, aber du solltest auch die folgenden Tipps beachten. Sie werden dir helfen, klarer zu sehen, wie du sie nutzen kannst

  1. Schließe die Lampe an oder prüfe, ob der Akku geladen ist.
  2. Maniküre deine Hände, indem du die Nagelhaut schneidest, Hängenägel entfernst und die Nägel feilst.
  3. Trage die gewählte Politur auf.
  4. Stelle die Trocknungszeit ein.
  5. Trage zuerst eine Hand und dann die andere auf (oder einen Fuß und dann den anderen). Trockne jede Schicht, die du auf deine Nägel aufträgst.
  6. Wenn du die Maschine nicht mehr benutzt, ziehe den Stecker aus der Steckdose und reinige sie, wenn sie kalt ist, falls sie eine UV-Lampe hat. Dann kannst du sie für das nächste Mal weglegen.

Ist es wichtig, die Trocknungszeiten bei Nagellampen einzuhalten?

Eine weitere Frage, die du dir vielleicht stellst, ist, wie wichtig es ist, die Trocknungszeit einzuhalten. Du solltest in dieser Hinsicht die Empfehlungen des Herstellers beachten. Aber es ist besonders wichtig, wenn es um UV-Lampen geht. In diesem Fall solltest du deine Hände oder Füße nicht länger als drei Minuten einführen, um Schäden zu vermeiden.

Una chica con la manicura hecha

Die Nagellampe ist mit einem Infrarotsystem ausgestattet, das sich einschaltet, wenn du deine Hände einführst. (Quelle: Staras: 27145861/ 123rf.com)

Ist eine LED- oder ultraviolette Nagellampe besser?

Eine andere Frage ist, ob es besser ist, ein Modell mit LED- oder ultraviolettem Licht zu haben, obwohl einige Lampen mit beidem ausgestattet sind. Obwohl sie ähnliche Funktionen bieten, gibt es einige Unterschiede zwischen den beiden. Es ist gut, sich darüber im Klaren zu sein, damit du den bestmöglichen Kauf tätigen kannst. Wir haben diese Tabelle erstellt, um dir zu helfen, diese Unterschiede zu verstehen.

LED Ultraviolett
Geschwindigkeit Schneller als Ultraviolett Sie trocknen Nägel effizient in wenigen Minuten.
Nagellack Sie müssen mit Nagellack verwendet werden, der für diese Art von Lampe entwickelt wurde Sie eignen sich sowohl für normalen Nagellack als auch für permanenten oder semi-permanenten Nagellack.
Energieverbrauch Sie verbrauchen weniger Energie und sind umweltfreundlicher, da sie eine längere Lebensdauer haben dieser Lampentyp verbraucht mehr Energie und ist empfindlicher.

Warum brauchst du eine Nagellampe?

Es versteht sich von selbst, dass du eine Nagellampe brauchst, um deine Nägel leichter trocknen zu können. Auch um bestimmte Maniküren durchführen zu können. Aber vor allem ist eine Nagellampe nützlich, damit deine Hände immer gut gepflegt sind. Hier erfährst du, warum sie auf verschiedenen Ebenen so wichtig ist

  • Gepflegte Nägel geben dir mehr Selbstvertrauen. Du musst deine Hände nicht mehr verstecken, weil du Angst hast, dass jemand sie sieht.
  • Manikürte Nägel zeigen, dass du eine gepflegte und ordentliche Person bist.
  • Eine gute Maniküre verbessert die Ästhetik deiner Hände.
  • Es gibt Menschen, deren lackierte Nägel ihnen helfen, sie nicht zu beißen. Das ist eine sehr schlechte Angewohnheit, denn sie ist nicht nur unhygienisch, sondern kann auch Verletzungen an den Fingern verursachen. Ganz zu schweigen davon, dass abgebissene Nägel ein negatives Image vermitteln.

Lámpara de uñas y otros accesorios

Wenn du deine Nagellampe kaufst, ist eine der Fragen, die du dir vielleicht stellst, wie du sie benutzen kannst. (Quelle: serezniy: 24446239/ 123rf.com)

Welche Art von Lacken kannst du mit deiner Nagellampe verwenden?

Als wir über Nagellampen gesprochen haben, hast du gesehen, dass jede von ihnen für verschiedene Arten von Lacken geeignet ist. Aber vielleicht kennst du dich mit diesem Produkt nicht so gut aus, was aber für die Nutzung deiner Maschine unerlässlich ist. Deshalb haben wir die folgende Tabelle erstellt, in der wir die Unterschiede zwischen den verschiedenen Optionen erklären. Beachte.

Normal Semi-permanent Permanent Gel
Dauer Es ist selten, dass diese Art von Nagellack bei normaler Aktivität länger als eine Woche hält Normalerweise hält er etwas länger als normal. Er verleiht dem Nagel ein Aussehen wie normaler Nagellack dieser Lack hält lange Zeit. Wir können sagen, dass bis die Nägel herauswachsen, etwa drei Wochen Es dauert so lange wie die permanente Nagellack. Das Ergebnis ist sehr professionell.
Wie man es entfernt Es wird mit Aceton entfernt Es wird mit Aceton entfernt, aber es kostet etwas mehr als bei normalem Nagellack Sie müssen reines Aceton verwenden und den Nagel mit Watte und Alufolie umwickeln, um es zu entfernen Wenn Sie das Produkt entfernen, müssen Sie dasselbe tun, als ob es permanenter Nagellack wäre.

Was sind die Vor- und Nachteile von Nagellampen?

Inzwischen hast du eine Reihe von Eigenschaften entdeckt, die Nagellampen haben sollten. Du kennst sogar, wie du im vorherigen Abschnitt gesehen hast, die gängigsten Nagellacke. Aber es gibt noch mehr Fragen, die du beachten musst. Bevor wir sie dir jedoch zeigen, möchten wir, dass du ihre wichtigsten Vor- und Nachteile kennst.

Vorteile
  • Beschleunigen Sie die Trocknungszeit der Nägel
  • Sie sind für bestimmte Arten von Lacken unerlässlich
  • Erzielen Sie professionelle Ergebnisse
Nachteile
  • Einige Modelle sind nur für bestimmte Arten von Lacken geeignet

Kaufkriterien

Jetzt nähern wir uns dem Ende dieses Einkaufsführers. Wie wir im vorigen Abschnitt gesagt haben, weißt du schon eine Menge über Nagellampen, aber du kannst immer noch neue Wege gehen. Bevor du also deine endgültige Entscheidung triffst, empfehlen wir dir, auf diese Kaufkriterien zu achten. Wenn du das tust, kannst du sicher sein, dass du das beste Modell wählst.

Timer

Es stimmt, dass die meisten Nagellampen einen Timer haben, aber achte darauf, dass das Modell, das du auswählst, einen hat. Du wirst es viel bequemer finden, da du die Zeit nicht im Auge behalten musst. Außerdem kannst du die Anzahl der Sekunden einstellen, die du brauchst, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Je mehr Zeitabschnitte sie bietet, desto besser.

Infrarotsensor

Heutzutage haben viele Nagellampen einen Infrarotsensor. Damit wird die Maschine gestartet, wenn du deine Hand oder deinen Fuß hineinsteckst. Das ist ein bequemeres System, da du keinen Knopf drücken musst, um deine Nägel zu trocknen. Außerdem schaltet es sich aus, wenn du deine Hand herausnimmst, damit du keine Energie verschwendest.

Trocknungszeit

Die Trocknungszeit ist wichtig. Bei UV-Lampen gilt: Je mehr Watt sie haben, desto schneller trocknen sie deine Nägel. Für 72 Watt brauchst du zum Beispiel etwa eine Minute oder so. Bei LED-Lampen hingegen hängt die Zeit von der Anzahl der Glühbirnen in der Lampe ab. Auf jeden Fall trocknet eine LED-Lampe schneller als eine ultraviolette Lampe.

LED oder ultraviolett?

Vielleicht zögerst du, ob du dich für eine LED- oder ultraviolette Lampe entscheiden sollst. Wir haben die Unterschiede zwischen diesen Lampentypen in einem eigenen Abschnitt analysiert. Im Allgemeinen sind LEDs besser: Sie brauchen weniger Zeit, halten länger und verbrauchen weniger Energie. Ultraviolette Lampen haben den Vorteil, dass sie für alle Arten von Glasuren geeignet sind. Es gibt Lampen, die beide Arten von Licht haben.

Design

Achte auf ein kompaktes und platzsparendes Design. In den meisten Fällen sind diese Geräte so konzipiert, dass sie frei bewegt werden können. Je nach Verwendungszweck solltest du ihn nicht zu groß machen. Achte auch darauf, dass er nicht zu viel wiegt. Natürlich ist ein attraktives Design immer ein Pluspunkt.

Fazit

Eine Nagellampe ist ein Gadget, das du sehr gut gebrauchen kannst. Wenn du nicht viel Zeit hast, in einen Schönheitssalon zu gehen, kannst du deine Nägel auch zu Hause machen. Du findest auf dem Markt sehr günstige Optionen, die ihre Aufgabe sehr gut erfüllen. Du solltest dich entscheiden, ob du eine LED- oder eine ultraviolette Lampe bevorzugst, denn sie bieten unterschiedliche Funktionen.

Du hast auch gesehen, dass es sehr wichtig ist, alle Anweisungen auf den Nagellampen zu befolgen. Vergiss nicht, auf die Trocknungszeit zu achten, denn davon hängt ab, wie schnell er seine Arbeit erledigen kann. Auch das Design der Lampe ist entscheidend, denn sie kann mehr oder weniger praktisch sein. Der Timer ist unerlässlich, damit du dir nicht so viele Gedanken über das Trocknen machen musst.

Fandest du den Inhalt dieses Einkaufsführers interessant? Dann musst du sie in deinen sozialen Netzwerken teilen. Aber lass uns erst einen Kommentar da!

(Bildquelle: Pavel Chernobrivets: 44478500/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte