Zuletzt aktualisiert: 7. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

25Stunden investiert

11Studien recherchiert

88Kommentare gesammelt

Es ist allgemein bekannt, dass eine gesunde Ernährung die Grundlage für eine gesunde Eisenversorgung ist. Am Ende eines anstrengenden Tages ist es jedoch nicht ungewöhnlich, zu Junk Food zu greifen, anstatt einen Teller frisches Gemüse zu essen. Könnte sich diese weit verbreitete Angewohnheit negativ auf unsere Fähigkeit auswirken, gesund zu altern?

Lycopin ist ein Antioxidans, das in beliebten Obst- und Gemüsesorten wie Tomaten und Papaya enthalten ist. Obwohl sein täglicher Verzehr mit einem geringeren Risiko für degenerative Krankheiten in Verbindung gebracht wird, weist unsere Ernährung zunehmend einen Mangel an diesem Nährstoff auf. Wenn du diesen Artikel einmal gelesen hast, wirst du ihn nie wieder aufgeben!




Das Wichtigste in Kürze

  • Lycopin ist ein Pflanzenpigment aus der Familie der Carotinoide. Es hat eine antioxidative Wirkung.
  • Die besten Lycopinquellen sind rotes Obst und Gemüse, wie z.B. Tomaten. Seine Aufnahme erhöht sich beim Kochen und bei der Verwendung von Öl.
  • Wenn wir ein Lycopin-Ergänzungsmittel kaufen, sollten wir auf unsere Ernährungsbedürfnisse, die Herkunft der Inhaltsstoffe, die Einbeziehung anderer Verbindungen, das Verfallsdatum des Artikels und sein Preis-Leistungs-Verhältnis achten.

Lycopin Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wir haben den digitalen Markt nach den besten Lycopin-Nahrungsergänzungsmitteln durchforstet. Wir haben uns auf fünf Produkte konzentriert, die sich durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis oder ihre positiven Auswirkungen auf das Wohlbefinden früherer Käuferinnen und Käufer auszeichnen. Denk beim Kauf an diese Lycopin-Ergänzungen; du wirst nicht enttäuscht sein.

Einkaufsführer: Was du über Lycopin wissen musst

Lycopin ist ein Pflanzenpigment mit antioxidativen Eigenschaften, das in einer ausgewogenen Ernährung reichlich vorkommen sollte. Da der Verzehr dieses Moleküls mit einem geringeren Auftreten von Krankheiten wie Krebs in Verbindung gebracht wird, ist es wichtig, seinen Spiegel im normalen Bereich zu halten.

Mujer comiendo sandía

Lycopin verleiht Tomaten, Wassermelonen und Paprika ihre rote Farbe.
(Quelle: Mandic: 103722374/ 123rf.com)

Was ist Lycopin und wozu dient es?

Lycopin ist eine antioxidative Substanz, die zur Gruppe der Carotine gehört und die gleichen Atome hat wie die Vorstufe von Vitamin A (Beta-Carotin), obwohl der Unterschied in ihren Strukturen Lycopin einzigartige Eigenschaften verleiht. Es wird ausschließlich von Gemüse produziert und verleiht bestimmten Obst- und Gemüsesorten (wie z.B. Tomaten) eine charakteristische rote Farbe (1).

Die Molekularstruktur von Lycopin reagiert auf die gefürchteten freien Radikale, die mit vorzeitiger Alterung und Gewebeschäden in Verbindung gebracht werden. Indem es überschüssige freie Radikale abfängt, könnte Lycopin dazu dienen, einer Vielzahl von Krankheiten vorzubeugen, die durch oxidative Schäden verursacht werden.

Daher ist der Verzehr dieses Pflanzenpigments eine der Strategien zur Krankheitsvorbeugung, die von einigen Experten befürwortet wird, die darauf bestehen, dass eine Ernährung mit Obst und Gemüse (reich an Lycopin und anderen Antioxidantien), Sport und Raucherentwöhnung bis zu 70 % der vorzeitigen Todesfälle verhindern könnte (2).

papaya

Der Nutzen von Lycopin auf das Prostatagewebe wird untersucht.
(Quelle: Pustynnikova: 87720672/ 123rf.com)

Welche Lebensmittel enthalten Lycopin?

Lycopin kann mit der roten und orangenen Pigmentierung von Obst und Gemüse wie Tomaten, Papaya, Wassermelone und roten Grapefruits in Verbindung gebracht werden. Eine Ausnahme bilden Beeren wie Erdbeeren und Kirschen, die trotz ihrer Färbung nicht für ihren Lycopingehalt bekannt sind.

Es ist leicht, eine ausreichende Lycopinaufnahme zu erreichen, wenn man den Empfehlungen von Gesundheitsexperten (2) folgt, die eine tägliche Aufnahme von etwa 400 Gramm Obst und Gemüse empfehlen, darunter auch Produkte, die reich an diesem Antioxidans sind. In der folgenden Tabelle sind die Lebensmittel mit dem höchsten Lycopingehalt aufgeführt (3):

Lebensmittel (100 Gramm) Ungefährer Lycopingehalt (Milligramm)
Guave 5
Wassermelone 4,5
Tomate 3
Papaya 2
Rote Grapefruit 1,5

Andere Lebensmittel wie Rotkohl, rote Paprika und Spargel enthalten fast keine nennenswerten Mengen an Lycopin, wenn sie frisch verzehrt werden. Überraschenderweise erhöht das Kochen dieser Lebensmittel die Aufnahme dieses Antioxidans und sie liefern eine größere Menge Lycopin pro 100 Gramm.

Wenn wir also den Lycopingehalt, der unser Blut erreicht, erhöhen wollen, sollten wir die Gerichte kochen, die sich dafür eignen. Dies gilt insbesondere für Tomaten, die ihre Lycopinmenge verdoppeln, wenn sie gebraten, gekocht oder gebacken und mit Öl (vorzugsweise Oliven- oder Sonnenblumenöl) kombiniert werden.

Welche Vorteile hat der Verzehr von Lycopin?

Mehrere Studien haben den Verzehr von ausreichenden Mengen Lycopin mit einem verringerten Risiko für verschiedene altersbedingte Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und das Auftreten bestimmter Tumore in Verbindung gebracht (2). Nähere Informationen zu diesen angeblichen Vorteilen findest du weiter unten

  • Herz-Kreislauf-Gesundheit: Bei Menschen, die zwischen 20 und 40 mg Lycopin pro Tag zu sich nehmen, wurde eine Senkung des „schlechten“ Cholesterins (LDL) und der Triglyceride beobachtet. Darüber hinaus könnte die antioxidative Wirkung dieser Substanz die Lipidoxidation und die anschließende Ablagerung in Form von Cholesterinplaques in der Arterienwand verhindern (4).
  • Photoprotektion: Studien über Lycopin haben ergeben, dass diese Verbindung in den Hautzellen abgelagert wird. Dort könnte sie mehr Sonnenstrahlung einfangen und eine schützende Wirkung gegen die Lichtalterung ausüben, obwohl mehr Daten erforderlich sind, bevor diese vielversprechende Wirkung bestätigt werden kann (5).
  • Hautbeschaffenheit: Die Einnahme von Lycopin wird mit einer verbesserten Hautbeschaffenheit und -glätte in Verbindung gebracht.
    Augengesundheit: Der Verzehr dieses Antioxidans kann das Fortschreiten der häufigsten Erblindungsursache bei älteren Menschen, der altersbedingten Makuladegeneration (AMD), verlangsamen (6).
  • Psychische Gesundheit: Kleine, einmalige Studien (1) haben ergeben, dass Lycopin zur Verbesserung verschiedener neurologischer Erkrankungen wie Alzheimer beitragen kann. Darüber hinaus brachte eine Studie niedrige Lycopinwerte im Blut mit einer erhöhten Häufigkeit von psychiatrischen Erkrankungen wie Depressionen und Angstzuständen in Verbindung.
  • Gesundheit der Prostata: Die Prostata, eine Drüse im männlichen Fortpflanzungssystem, kann hypertrophiert (vergrößert) werden, was zu Harnverhalt und einem möglicherweise erhöhten Krebsrisiko führt. Der Verzehr von Lycopin wurde mit einer geringeren Häufigkeit von Prostatapathologien in Verbindung gebracht (1, 7, 8).
  • Krebsvorbeugung: Eine gesunde Ernährung mit ausreichend Lycopin wird mit einem Rückgang der Häufigkeit bestimmter Krebsarten (vor allem Lungen-, Brust-, Prostata- und Nierenkrebs) in Verbindung gebracht.

In Bezug auf diesen letzten Punkt ist es sehr wichtig klarzustellen, dass Krebs mehrere Krankheiten mit oft unbekannten Mechanismen umfasst. Es ist nicht sicher, dass ein bestimmtes Molekül vor dem Auftreten dieser Mutationen schützt. Die beste Vorbeugung gegen Krebs ist es, Medikamente zu vermeiden, ein aktives Leben zu führen und sich gesund zu ernähren (2, 9).

Lycopin ist ein Molekül mit einem enormen antioxidativen Potenzial, obwohl viele seiner auffälligsten Wirkungen noch genauer untersucht werden müssen, um das wahre Ausmaß seiner vorbeugenden Wirkung zu erkennen. Die folgende Tabelle zeigt diese angeblichen Vorteile nach dem Grad der Evidenz:

Hohe oder mäßige Evidenz mehr Daten erforderlich
Antioxidative Wirkung Linderung der Prostatahypertrophie
Verringerung der Häufigkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen Verbesserung der Augengesundheit
Verringerung von Entzündungen Verbesserung der Hautbeschaffenheit
Verringerung der Fettsäureoxidation Schutz der Haut vor Lichtalterung
Schutz des Nervensystems
Verringerung der Häufigkeit von Tumorerkrankungen

Wie man Lycopin-Nahrungsergänzungsmittel verwendet

Vergiss nicht, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung ist.

Der Verzehr von Obst und Gemüse versorgt dich nicht nur mit Lycopin, sondern auch mit Vitaminen, Mineralien und anderen Antioxidantien, die für eine gute Gesundheit wichtig sind. Es kann jedoch sein, dass du diese Anforderungen nicht erfüllen kannst, wenn du eine der folgenden Bedingungen hast

  • Du machst eine zu strenge Diät zum Abnehmen
  • Du leidest unter Appetitlosigkeit und findest es schwierig, deinen täglichen Kalorienbedarf zu decken
  • Du leidest unter überdurchschnittlich hohen Oxidations- und Entzündungswerten (ungesunde Gewohnheiten oder Zeiten mit viel Stress)

In diesen Fällen kannst du dich für ein Lycopinpräparat entscheiden, um dich mit einer ausreichenden Menge dieses Antioxidans zu versorgen. Du hast Glück! Nahrungsergänzungsmittel, die auf diesem Pflanzenpigment basieren, sind sehr sicher und einfach zu verwenden. In den folgenden Zeilen findest du unsere wichtigsten Empfehlungen (10)

  • Dosierung: Es gibt keinen Konsens über die empfohlene Tagesdosis für eine Lycopin-Supplementierung, die zwischen 7 und 70 mg/Tag liegt. Im Allgemeinen empfehlen die meisten Hersteller, zweimal täglich zwischen 10 und 30 Gramm Lycopin einzunehmen.
  • Mit oder ohne Essen: Um die Bioverfügbarkeit von Lycopin zu verbessern, ist es ratsam, es zu den Mahlzeiten zu verzehren.
  • Zeit, Effekte zu sehen: Es gibt keinen genauen Zeitrahmen, in dem sich die Wirkung von Lycopin zeigt. Beachte, dass die meisten Nahrungsergänzungsmittel zwischen 30 und 60 Tagen brauchen, um ihre erste Wirkung zu zeigen. Es kann bis zu 360 Tage lang ununterbrochen verwendet werden.

Es gibt Lycopin in Kapsel-, Tabletten- und Lutschtablettenform, aber auch in flüssiger Form (normalerweise in Olivenöl gelöst, um die Bioverfügbarkeit zu erhöhen). Am häufigsten findest du Lycopin jedoch als Bestandteil eines Multivitaminpräparats.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich bei der Einnahme von Lycopin beachten?

Einer der größten Vorteile von Lycopin ist seine Sicherheit und das (fast) völlige Fehlen von Wechselwirkungen mit Medikamenten. Die häufigsten unerwünschten Wirkungen stehen im Zusammenhang mit Verdauungsunverträglichkeiten (Übelkeit, Darmschwere und Blähungen) und können vermieden werden, indem die Ergänzungsdosis gesenkt oder auf mehrere Dosen über den Tag verteilt wird.

Bisher wurden keine Vergiftungen als Folge einer übermäßigen Lycopineinnahme gemeldet. Wenn dieses Pigment übermäßig konsumiert wird, ist es möglich, dass sich die Haut orange färbt. Dieser Effekt, der für manche unangenehm sein kann, ist völlig harmlos und verschwindet nach dem Absetzen der Nahrungsergänzung (10).

Jede Substanz außerhalb des Körpers hat jedoch das Potenzial, bei unsachgemäßem Gebrauch unerwünschte Wirkungen zu verursachen. Lies die folgende Liste der Kontraindikationen sorgfältig durch und vermeide die Einnahme von Lycopin, wenn du zu einer der hier aufgeführten Personengruppen gehörst

  • Menschen, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen: Die antioxidative Wirkung von Lycopin kann die Wirkung von Krebsbehandlungen beeinträchtigen. Die Einnahme wird nicht während der Chemotherapie oder der Bestrahlung empfohlen (11).
  • Menschen, die allergisch auf Lycopin reagieren: Menschen, die allergisch auf Tomaten, Papaya, Guave oder andere lycopinreiche Produkte reagieren, können bei der Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels allergische Reaktionen zeigen, weshalb seine Verwendung nicht empfohlen wird.
  • Menschen mit Problemen mit der Blutgerinnung: Lycopin kann eine leichte gerinnungshemmende Wirkung haben, daher sollte die Einnahme bei Personen mit Gerinnungsstörungen von einem Arzt überwacht werden. Außerdem wird empfohlen, die Einnahme von Lycopin mindestens zwei Wochen vor einer Operation, bei der Blutungen zu erwarten sind, abzusetzen.
  • Schwangere und stillende Frauen: In einer Studie wurde die Einnahme von Lycopin während der Schwangerschaft mit einem Anstieg von Frühgeburten in Verbindung gebracht, weshalb von der Einnahme während der Schwangerschaft abgeraten wird. Dieses Molekül wird in die Muttermilch ausgeschieden, daher sollte es während der Stillzeit nicht eingenommen werden (10).
  • Kinder: Wie bei allen anderen Nahrungsergänzungsmitteln wird die unbeaufsichtigte Einnahme durch Minderjährige nicht empfohlen.

Lycopin-Nahrungsergänzungsmittel können die Hautbeschaffenheit verbessern.
(Quelle: Polc: 90263590/ 123rf.com)

Kaufkriterien

Wenn du dich nach der Prüfung aller verfügbaren Informationen über Lycopin entschlossen hast, ein Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, solltest du unbedingt diesen Abschnitt lesen. Wir zeigen dir, auf welche Kriterien du achten solltest, um deinen Einkauf so günstig und zufriedenstellend wie möglich zu gestalten, und erklären dir kurz und bündig, wie du die beste Wahl triffst.

Ernährungsbedürfnisse

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel auf Lycopinbasis sind dank ihrer 100% pflanzlichen Herkunft auch für Veganer und Vegetarier geeignet. Wenn der Artikel, den du ausgewählt hast, eingekapselt ist, achte darauf, dass die Hülle keine Gelatine tierischen Ursprungs enthält. Wenn du Zöliakie oder Laktoseintoleranz hast, achte auf Gütesiegel, die die Abwesenheit der entsprechenden Allergene garantieren.

guayaba

Eine übermäßige Lycopinaufnahme lässt deine Haut orangefarben werden.
(Quelle: -Thanh Thu Thai: 97704901/ 123rf.com)

Ökologischer Landbau

Vermeide den Einsatz von Pestiziden bei deiner Nahrungsergänzung und wähle ein Produkt, das sein Lycopin aus Zutaten aus ökologischem Landbau gewonnen hat. Einige Artikel können gentechnisch veränderte Produkte enthalten; wenn du dich dabei unwohl fühlst, achte auf ein GVO-frei-Zertifikat auf der Verpackung.

Kombinationen von Inhaltsstoffen

Lycopin findet man häufig in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen in Form von Multivitaminen. In der Regel werden auch andere antioxidative Verbindungen wie die Vitamine A, C und E sowie Carotine hinzugefügt. Die meisten Menschen können diese Kombinationen wählen, wenn sie es wünschen, nur begrenzt durch den Endpreis des Produkts.

Wenn du jedoch Raucher bist, raten wir dir, mit der Einnahme dieser Multivitamine vorsichtiger zu sein. Beta-Carotin, ein Inhaltsstoff, der oft in Kombination mit Lycopin verwendet wird, wurde mit einem erhöhten Auftreten von Lungenkrebs bei Rauchern in Verbindung gebracht. In diesem Fall ist es am besten, ein Ergänzungsmittel zu wählen, das nur Lycopin enthält.

Tomatenpizza kann Teil einer gesunden Ernährung sein! In Maßen verzehrt, liefert es eine interessante Menge an Lycopin.

Lagerung und Haltbarkeit

Der Verzehr von Lycopin-Nahrungsergänzungsmitteln nach Ablauf des Verfallsdatums ist nicht gefährlich. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Wirkung des Nahrungsergänzungsmittels nach Ablauf des empfohlenen Haltbarkeitsdatums nachlässt oder verschwindet. Du kannst die Haltbarkeit des Produkts verlängern, indem du es an einem kühlen, trockenen Ort lagerst, fern von aggressiven Gerüchen und direktem Licht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis von Lycopin variiert stark, je nach dem Ruf des Herstellers, der Kombination der Inhaltsstoffe und deiner Zielgruppe. Pakete, die nur Lycopin enthalten, kosten meist um die 25 Euro, während Präparate, die die Gesundheit der Prostata, die Sehkraft oder die Hautbeschaffenheit verbessern sollen, doppelt so viel kosten.

Fazit

Antioxidantien sind einer der Eckpfeiler einer gesunden Ernährung, die mit einer längeren krankheitsfreien Lebenserwartung in Verbindung gebracht wird. Zu diesen Verbindungen gehört Lycopin, ein Nährstoff, der oft unterschätzt und vergessen wird, obwohl ein ausreichender Gehalt an diesem Pigment unerlässlich ist, um uns länger gesund zu halten.

Ein gesundes Leben in all seinen Bereichen (sozial, körperlich und geistig) ist unsere beste Investition, um ernsthafte Gesundheitsprobleme in mehr oder weniger ferner Zukunft zu vermeiden. Wenn du jedoch Schwierigkeiten hast, das Gleichgewicht zu finden, könnte ein Lycopinpräparat dir helfen, das Gleichgewicht zugunsten deines Wohlbefindens zu verschieben. Ist es an der Zeit, dich um deine Gesundheit zu kümmern?

Wenn dir unser Leitfaden über Lycopin gefallen hat, hinterlasse bitte einen Kommentar und teile diesen Artikel.

(Bildquelle: Shebek: 22366268/ 123rf.com)

Einzelnachweise (11)

1. S. Agarwal AVR. Tomato lycopene and its role in human health and chronic diseases. Postharvest Biol Technol [Internet]. 2004 Dec 19 [cited 2019 Dec 2];34(3):227–35.
Quelle

2. Bojórquez RMC, Gallego JG, Collado PS. Propiedades funcionales y beneficios para la salud del licopeno [Internet]. Vol. 28, Nutricion Hospitalaria. 2013 [cited 2019 Dec 2]. p. 6–15.
Quelle

3. FoodData Central [Internet]. [cited 2019 Oct 12].
Quelle

4. Mozos I, Stoian D, Caraba A, Malainer C, Horbanczuk JO, Atanasov AG. Lycopene and vascular health [Internet]. Vol. 9, Frontiers in Pharmacology. Frontiers Media S.A.; 2018 [cited 2019 Dec 2].
Quelle

5. Petyaev IM, Pristensky D V., Morgunova EY, Zigangirova NA, Tsibezov V V., Chalyk NE, et al. Lycopene presence in facial skin corneocytes and sebum and its association with circulating lycopene isomer profile: Effects of age and dietary supplementation. Food Sci Nutr [Internet]. 2019 Apr 13 [cited 2019 Dec 2];7(4):1157–65.
Quelle

6. Schleicher M, Weikel K, Garber C, Taylor A. Diminishing Risk for Age-Related Macular Degeneration with Nutrition: A Current View. Nutrients [Internet]. 2013 Jul 2 [cited 2019 Dec 2];5(7):2405–56.
Quelle

7. Ilic D, Misso M. Lycopene for the prevention and treatment of benign prostatic hyperplasia and prostate cancer: A systematic review. Maturitas [Internet]. 2012 Aug [cited 2019 Dec 2];72(4):269–76.
Quelle

8. Chen P, Zhang W, Wang X, Zhao K, Negi DS, Zhuo L, et al. Lycopene and Risk of Prostate Cancer. Medicine (Baltimore) [Internet]. 2015 Aug 1 [cited 2019 Dec 2];94(33):e1260.
Quelle

9. Story EN, Kopec RE, Schwartz SJ, Harris GK. An Update on the Health Effects of Tomato Lycopene. Annu Rev Food Sci Technol [Internet]. 2010 Apr [cited 2019 Dec 2];1(1):189–210.
Quelle

10. Lycopene Uses, Benefits & Dosage - Drugs.com Herbal Database [Internet]. [cited 2019 Dec 2].
Quelle

11. Barrie R. Cassileth, MS P. Lycopene. 2010 [cited 2019 Dec 2];
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Artículo de revisión
S. Agarwal AVR. Tomato lycopene and its role in human health and chronic diseases. Postharvest Biol Technol [Internet]. 2004 Dec 19 [cited 2019 Dec 2];34(3):227–35.
Gehe zur Quelle
Artículo de revisión
Bojórquez RMC, Gallego JG, Collado PS. Propiedades funcionales y beneficios para la salud del licopeno [Internet]. Vol. 28, Nutricion Hospitalaria. 2013 [cited 2019 Dec 2]. p. 6–15.
Gehe zur Quelle
Web oficial
FoodData Central [Internet]. [cited 2019 Oct 12].
Gehe zur Quelle
Artículo de revisión
Mozos I, Stoian D, Caraba A, Malainer C, Horbanczuk JO, Atanasov AG. Lycopene and vascular health [Internet]. Vol. 9, Frontiers in Pharmacology. Frontiers Media S.A.; 2018 [cited 2019 Dec 2].
Gehe zur Quelle
Ensayo clínico
Petyaev IM, Pristensky D V., Morgunova EY, Zigangirova NA, Tsibezov V V., Chalyk NE, et al. Lycopene presence in facial skin corneocytes and sebum and its association with circulating lycopene isomer profile: Effects of age and dietary supplementation. Food Sci Nutr [Internet]. 2019 Apr 13 [cited 2019 Dec 2];7(4):1157–65.
Gehe zur Quelle
Artículo de revisión
Schleicher M, Weikel K, Garber C, Taylor A. Diminishing Risk for Age-Related Macular Degeneration with Nutrition: A Current View. Nutrients [Internet]. 2013 Jul 2 [cited 2019 Dec 2];5(7):2405–56.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Ilic D, Misso M. Lycopene for the prevention and treatment of benign prostatic hyperplasia and prostate cancer: A systematic review. Maturitas [Internet]. 2012 Aug [cited 2019 Dec 2];72(4):269–76.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Chen P, Zhang W, Wang X, Zhao K, Negi DS, Zhuo L, et al. Lycopene and Risk of Prostate Cancer. Medicine (Baltimore) [Internet]. 2015 Aug 1 [cited 2019 Dec 2];94(33):e1260.
Gehe zur Quelle
Artículo de revisión
Story EN, Kopec RE, Schwartz SJ, Harris GK. An Update on the Health Effects of Tomato Lycopene. Annu Rev Food Sci Technol [Internet]. 2010 Apr [cited 2019 Dec 2];1(1):189–210.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Lycopene Uses, Benefits & Dosage - Drugs.com Herbal Database [Internet]. [cited 2019 Dec 2].
Gehe zur Quelle
Diario médico
Barrie R. Cassileth, MS P. Lycopene. 2010 [cited 2019 Dec 2];
Gehe zur Quelle
Testberichte