Willkommen bei unserem großen Glycerinseifen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Glycerinseifen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Glycerinseife zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Glycerinseife kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Glycerinseifen kennzeichnen sich durch ihre transparente Farbe.
  • Sie sind sehr leicht einzuschmelzen, weshalb oft nur reine Glycerinseifen gekauft werden und von den Käufern selbst eingeschmolzen werden.
  • Hygroskopizität ist eine besondere Eigenschaft von Glycerinseifen, welche besonders feuchtigkeitsspendend wirkt.

Glycerinseife Test: Das Ranking

Platz 1: Rohseife mit Aloe Vera

Beim Produkt handelt es sich um eine Seifenbasis die sehr gut geeignet ist um Glycerinseifen selber gießen. Der Preis des Produktes liegt im durchschnittlichen Bereich. Insgesamt sind ein Kilogramm Glycerinseifenbasis enthalten, womit einige verschiedene Glycerinseifen hergestellt werden können.

Ein willkommener Vorteil ist, dass die Seifenbasis schon Aloe Vera enthält und somit zusätzlich Wirkungen mit sich bringt. Aloe Vera ist nämlich bekannt für seine beruhigende Wirkung. Die Glycerinseifenbasis kommt in einer wiederverschließbaren Verpackung, welche laut Herstellerangaben Mikrowellenfest ist.

Platz 2: Das Glycerinseifengiesset

Das Glycerinsseifengiesset ist ein tolles Produkt zu einem fairen Preis. Es beinhaltet einen Seifenblock zu 250g und zusäzlich Farben und Düfte mit welchen die Seife verfeinert werden könen. Das Set behinhaltet alle Utensilien die zum Schmelzen einer Seife benötigt werden.

Der Hersteller gibt an, dass nur hochwertige Produkte im Set enthalten sind. Zusätzlich gibt es eine genaue Beschreibunganleitung zum einschmelzen der Seife. Diese Produkt ist deshalb besonders für Personen geeignet welche selbst ihre Seife gießen möchten, aber nicht alle Zutaten einzeln kaufen wollen.

Platz 3: Honig Glycerinseifen

Die Honig Glycerinseife ist ein faires Produkt zu einem gute Preis, der im einstelligen Euro bereich liegt. Das Produkt überzeugt auf Grund seiner Einfachheit. Die Seife einmal gekauft kann sie sofort verwendet werden und muss nicht eingeschmolzen werden.

Dieses Produkt behinhaltet drei kleine Seifen, welche handlich sind und somit vor allem für eine leichte Verwendung sorgen. Da es drei kleine Stück sind, ist es kein Problem wenn mehrere Personen im Haus sind. Jede kann sein eigenes Stück bekommen, somit wird eine Bakterienübertragung vermieden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Glycerinseife kaufst

Was ist eine Glycerinseife?

Glycerinseifen sind eingefrorene Lösungen deren Moleküle nicht in kristalliner Ordnung sind. Im Allgemeinen Kennzeichnen sich Glycerinseifen durch ihre durchsichtige und transparente „Farbe“.

Der durchsichtige Effekt ist ein chemisch – physikalischer Vorgang der aus der Glasproduktion kommt. Um diese transparente Farbe zu erhalten werden die Seifen aus reinen Grundstoffen gefertigt.

Wird die Glycerinseife nicht aus ihren reinen Grundstoffen hergestellt, so verliert sie etwas an ihrer durchsichtigen Farbe. (Bildquelle: unsplash.com / Kristina Balic)

Jedoch nicht alle Fette erzeugen dieselbe transparente Seife. So haben besonders tierische Fette und Rizinusöl die Eigenschaft die Seifen besonders durchsichtig werden zu lassen.

Zusätzlich besteht sie zu einem großen Teil aus Glycerin welches leichter als Wasser ist. Ihren Ursprung hatten Glycerinseifen bereits im 19 Jh.

Welche Wirkung hat Glycerinseife?

Glycerinseife ist besonders gut für die Haut. Das Glycerin dringt tief in die Haut, befeuchtet die Haut von innen und lässt diese Glatt und Geschmeidig aussehen. Sie schützt die Haut vor dem Austrocknen und wirkt gegen Irritationen.

Glycerinseife ist deshlab besonders für trockene, rissige und unelastische Haut geeignet. Die besondere Eigenschaft die die Haut befeuchtet ist Hygroskopizität. Dies ist die Fähigkeit Wasser zu binden und aufzunehmen.

Ihre Feuchtigskeitsspendende Wikrung übertrifft viele andere Kosmetikprodukte. Zusätzlich gilt Glycerin als besonders Hautverträglich. Im Gegensatz zu anderen Seifen wirken die Fette der Glycerinseife nicht als Allergene. Somit ist eine Glycerinseife auch für Allergiker besonders geeignet.

Welche Inhaltsstoffe haben Glycerinseifen?

Hauptinhaltsstoff von Glycerinseifen ist Glycerin sowie tierische oder pflanzliche Fette. Durch das Hinzufügen von Glycerin entsteht eine Lösung, kühlt diese ab, so entseht die Glycerinseife.

Der Glycerinseife werden zusätzlich natürliche Aromen beigefügt, diese sorgen für einen angenehmen Duft. Des Weiteren werden vielfach besondere Zusatzstoffe hinzugefügt welche weitere Vorteile bringen, wie z.B. Pflanzenextrakte.

Die bekanntesten Zusatzstoffe sind Öle, Honig, Milch und Kaffee. All diese Zusatzstoffe besitzen eine besondere Wirkung und bringen zusätzliche Vorteile für die Haut. Diese können aus der folgenden Tabelle entnommen werden.

Zusatzstoff Wirkung
Öl Schützt die Haut vor freien Radikalen
Sheabutter Schützt die Haut und wirkt entzündungshemmend
Milch Peeling für die Haut da sie Poorenreinigend ist
Kaffee Peeling für geschmeidige Haut
Honig Peeling gegen Hautunreinheiten

Wie wird Glycerinseife hergestellt?

Zuerst wird eine Basisseife hergestellt. Diese besteht meistens aus pflanzlichen oder tierischen Fetten. Dieser wird später Glycerin zugegeben, dadurch entsteht eine Lösung, welche ist sehr transparent ist.

Zur Verfeinerung der Seifen werden vielfach Duftstoffe bzw. natürliche Aromen beigegeben. Auf Grund der chemischen Zusammensetzung von Glycerinseifen wird der Durftstoff besser gehalten und wird nur selten Verfälscht.

Anschließend muss die Lösung abgeküht werden. Um dabei trotzdem die Transparente Farbe zu behalten sollte eine Zuckerlösung beigegeben werden. Nun wird die Seife in eine Form gegossen und gelagert bis sie hart ist.

Wie viel kostet eine Glycerinseife?

Glycerinseife ist ein eher günstiges Produkt. Du kannst es schon für wenige Euros kaufen. Die Preise variieren jedoch je nach Größe bzw. enthaltener Menge und den Inhatsstoffen.

Generell gilt zu sagen, dass bereits fertige Glycerinseifen etwas günstiger sind, jedoch weniger enthalten. Hier bekommst du meistens ein Stück um die 200g für 1-10€.

Das reine Stück Glycerinseife ohne Durfte etc. ist etwas teurer jedoch meistens in großen Packungen erhältlich. Diese Seife ist meistens im Kilopack erhältlich und kostet durchschnittliche zwischen 10 und 20€. Mitzuberechnen sind hier jedoch zusätzlichen Inhaltsstoffe bzw. Duftstoffe wenn du deiner Seife eine besondere Note verleihen möchtest.

Wo kann ich eine Glycerinseife kaufen?

Glycerinseifen sind in allen Drogeriemärkten erhältlich. Zusätzlich kannst du eine Glycerinseife auch in größeren Apotheken und Supermärkten mit einer größeren Auswahl an Beauty Pordukten kaufen. Auch im online Store sind Glycerinseifen mittlerweile erhältlich.

Wir wollen dir hier nochmals die relevantesten Verkäufer Angeben:

  • DM
  • Müller
  • Rossmann
  • Apotheke
  • Coop
  • Migros
  • amazon.de
  • idealo.de

Welche Alternativen zu Glycerinseife gibt es?

Alternativen zu Glycerinseifen sind alle anderen Seifen und Waschprodukte. Es gibt dabei eine große Auswahl. Hier kannst du ähnliche Produkte in Bezug auf Inhaltsstoffe und Duft kaufen.

Nur um einige Alternativen zu nennen, es gibt Naturseifen, Rohseifen, Kernseifen, Duschgels oder Bodylotions.

Jedoch ist an der Glycerinseife das enthaltene Glycerin das sogenannte „Wundermittel“. Es gibt auch andere Seifen die Feuchtigkeitsspendend sind. Wenn du jedoch besonderen Wert darauf legst, so raten wir dir dich für eine Seife mit Glycerin zu entscheiden.

Mit einer Glycerinseife hast du nämlich ein natürliches Produkt das Wasser bindet und tief in deine Haut eindrigt. Somit spendet die Glycerinseife von innen heraus Feuchtigkeit.

Entscheidung: Welche Arten von Glycerinseifen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du eine Glycerinseife kaufen möchtest, gibt es zwei Alternativen, zwischen denen du wählen kannst:

  • Reine Glycerinseife
  • Fertige Glycerinseife

Bei den reinen Glycerinseifen handelt es sich um ein natürliches Produkt, welchem keine zusätzlichen Stoffe hinzugefügt wurden.

Bei der Entscheidung muss abgewogen werden ob man sich lieber Zeit spart und eine fertige Glycerinseife kauft, oder ob man lieber seine eigene Seife kreiert und dafür etwas mehr Zeit investieren muss.

Was zeichnet eine reine Glycerinseife aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Ein großes Plus der reinen Glycerinseife ist ihre gute Veträglichkeit. Da keinerlei Zusatzszoffe enthalten sind, ist sie für alle geeignet. Möchtest du ein natürliches Produkt dem du deine eigene Note (Duft, Farbem Form etc.) verleihen kannst, dann ist die reine Glycerinseife sicher das richtige Produkt für dich.

Dadurch, dass der Inhatsstoff Glycerin vor allem in den reinen Seifen enthalten ist, ist eine feuchtigkeitsspendende Wirkung die gegen Irritationen vorbeugt garantiert. Wesentliche Vorteile einer reinen Glycerinseife sind:

Vorteile
  • Hoher Glyceringehalt
  • Natürliche Form
  • Geeignet für Allergiker
  • Wiederverwertbar
Nachteile
  • Kann inkl. selbstgewählter Inhaltsstoffe teurer sein
  • Benötigt Zeit zum selber Schmelzen

Der große Vorteil der reinen Glycerinseife ist, dass sie auch für Allergiker geeignet ist. Dadurch, dass die Seife erst selbest geschmolzen werden muss, solltest du aber etwas Zeit haben.

Zusätzlich ist es sehr einfach die selbst hergestellten Glycerinseifen wieder neu zu verschmelzen.

Je nach dem welche Zusatzstoffe du dir kaufst wirkt sich dies aber auf den Gesamtpreis aus. Du bekommst für ca. 10€ zwar eine Kilogramm Seife, benötigst jedoch erst die zusätzlichen Inhaltsstoffe wie z.B. Düfte.

Demnach kann es gut möglich sein, dass du insgesamt für deine eigene Glycerinseife mehr ausgibst als für eine fertige .

Was zeichnet eine fertige Glycerinseife aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die fertige Glycerinseife überzeugt häufig auf Grund der geringeren Arbeit und trotzdem guten Verträglichkeit.

In der Regel sind auch bereits fertige Glycerinseifen sehr gut verträglich und bestehen zu einem großen Teil aus Glycerin. Glycerin hat nämlich die Eigenschaft der Hygroskopizität und ist deshalb besonders Feuchtigkeitsspendend.

Wir wollen dir hier alle Vor- und Nachteile zusammengefasst auflisten:

Vorteile
  • Fertiges Produkt
  • Zusätzliche Inhaltsstoffe mit positiver Wirkung
Nachteile
  • Je nach Inhaltsstoff nicht für jeden geeignet
  • Teurer
  • Kleinere Stücke
  • Benötigt mehr um sie neu zu Verschmelzen

Da die fertigen Seifen vielfach zusätzliche Inhaltsstoffe enthalten ist diese Variante jedoch nicht für jeden geeignet. Zusätzlich sind die Stücke meistens kleiner und teurer.

Ein neu verschmelzen von fertigen Seifen ist natürlich auch möglich, hier wird jedoch mehr Seife zum einschmelzen benötigt um besondere Düft etc. zu behalten.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Glycerinseife vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielfalt an Glycerinseifen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die unterschiedlichen Glycerinseifen miteinadner vergleichen kannst sind folgende:

  • Inhaltsstoffe
  • Wirkung
  • Menge
  • Duft/Farben
  • Wiederverwertung

In den folgenden Abschnitten erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Inhaltsstoffe

Wie schon erwähnt können den Glycerinseifen zusätzliche Stoffe hinzugefügt werden, welche weitere Vorteile für deine Haut haben.

Im folgenden wollen wir dir diese nochmals auflisten und dir gleichzeitig auch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Inhaltsstoffe vorstellen.

Zusatzstoff Vorteile Nachteile
Öl Besonders für trockene Haut Nicht für fettige Haut
Sheabutter Anti-Aging-Wirkung Nicht für fettige Haut geeignet
Milch Reinigende und pfelgende Kraft Kann bei trockener Haut Entzündungen hervorrufen
Kaffee Verlangsamt Hautalterungsprozess Nicht für trockene Haut da sie die Haut austrocknen kann
Honig Antibakterielle Wirkung Kostspieliger als anderen

Dies zeigt, dass nicht jeder Inhlatsstoff für alle Hauttypen geeignet ist. Für welche Glycerinseife du dich schließlich entscheidest hängt somit von deinem Hauttyp ab und deinen persönlichen Vorlieben, denn je nach Zutat wird die Seife auch demenstprechend riechen.

Wirkung

Analog zu den Inhaltsstoffen spielt auch die gewünschte Wirkung eine wesentliche Rolle beim Kauf deiner Glycerinseife. Wie wir dir oben angeführt haben, haben die zusätzlichen Inhaltsstoffe wie z.B. Öl eine besondere Wirkung.

Je nach Hauttyp variiert hier die Auswahl. Klassisch kannst du dich auch für eine reine Glycerinseife ohne Zusatztstoffe entscheiden. Diese Seifen sind besonders feuchtigkeitsspendend und meist gut Verträglich.

Je nach Hauttyp sollte eine andere Glycerinseife gekauft werden. (Bildquelle: unsplash.com / Heather Ford)

Hier gilt es vor allem selbst abzuwägen was einem gut tut und was nicht.

Menge

Vielfach hängt der Preis mit der enthaltenden Menge zusammen. Hier gilt es aber aufzupassen, denn oft sind Seifen mit mehr Inhalte teurer, jedoch im Verhältniss günstiger.

Um hier überschssige Kosten zu sparen solltest du die Preise pro mg (oder kg) anschauen und diese miteinander Vergleichen.

Generell ist in den reinen Glycerinseifen mehr enthalten. Bereits fertige Glycerinseifen sind meistens die günstigere Variante pro Stückzahl, der Inhalt ist aber geringer als bei den reinen Glycerinseifen.

Duft/Farben

Wie bereits erwähnt ist die Glycerinseife besonders geeignet für den Einsatz von Düfte. Auf Grund ihrer chemischen Zusammensetzung behält sie Düfte besonders gut halten. Zusätzlich verfälscht sie die Düfte kaum.

Vielfach kann die Duftnote mit der Wirkung zusammen hängen. Beim Wahl der Duftnote solltest du deshalb steht die Wirkung im Hinterkopf behalten.

Je nach Duft der Glycerinseifen, haben diese meist auch unterschiedliche Wirkungen. (Bildquelle: unsplas.com / Viktor Forgacs)

Ansonsten gilt: Kauf was dir am besten schmeckt. Vielleicht hast du schon einen bestimmten Wunschduft, ansonsten kannst du einfach in einen Drogeriemarkt gehen und dich umschauen. Oft gibt es auch kleine Proben.

Wiederverwertung

Glycerinseife ist besonders einfach zu schmelzen und hat deshalb eine hohe Wiedeverwertbarkeit. Denn bereits verwendete Seifen kannst du so ganz einfach neuen Schwung verleihen. Auf Grund ihrer guten Wiederverwertbarkeit ist die Glycerinseife auch umweldschonend.

Es besteht die Möglichkeit bereits fertige Glycerinseifen zu kaufen und mehrere zu einer zu verschmelzen. Hier musst du aber die komplette Seife einschmelzen um eine neue erstellen zu können.

Du kannst aber auch eine reine Glycerinseife kaufen und eigene Zusatzstoffe hinzufügen. Hier musst du nicht alles auf einmal einschmelzen, somit ist es auch kein Problem dass diese Seifenart nur in großen Mengen erhältlich ist.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Glycerineife

Wie gieße ich eine Glycerinseife selber?

Das selber schmelzen von Glycerinseifen ist einfacher als du vielleicht denkst. Im folgenden wollen wir dir die wichtigsten Schritte kurz auflisten.

Am einfachsten kannst du Glycerinseife selber gießen, wenn du ein Stück reine Glycerinseife hast. Hier schneidest du vom großen Block einfach so viel ab, wie du verwenden möchtests.

View this post on Instagram

Liebt ihr nachhaltige und plastikfreie Naturprodukte so sehr wie wir? Hier seht ihr ein kleines Seifenexperiment von Fanny, einer guten Freundin von uns. Die kleinen "Muffins" sind #kräuterseifen mit #lavendel und #bergamotte. Die bunten Quadrate sind #cremeseifen mit #mandelöl, besonders schön für Kinder. Beide Seifen haben als Basis #gießseife aus Glycerin. Für zwei, drei Seifenstücke benötigt ihr: . . 🌷250 g #Glycerinseife 🌷1 TL pflegendes Öl (z. B. oder Mandel oder Jojoböl) 🌷10 Tropfen ätherisches Öl (z. B. Lavendelöl oder Rosenöl) Wer mag kann Blütenblätter und Kräuter, z. B. Kamille oder Ringelblume, in die Gießförmchen (am besten aus Silikon) legen. Das sieht hübsch aus und tut eurer Haut zusätzlich Gutes. Die Seifenrohmasse dann in einem Topf schmelzen, anschließend die ausgesuchten Öle dazugegeben. Zum Schluss alles in die Seifenformen gießen, abkühlen und aushärten lassen uuuund schon fertig! Vielen Dank liebe Fanny für deine großartigen, nachhaltigen Inspirationen. Probiert es doch auch mal aus! Nur Mut! . . . . #weltgeschaetzt #naturkosmetik #bunt #duft #experimente #kräuter #seife #nachhaltig #lebenohneplastik

A post shared by W E L T G E S C H A E T Z T (@weltgeschaetzt) on

Anschließend schmilzt du das reine Stück Glycerinseife in einer Schüssel über einem Wasserbad. Alternativ kannst du es auch in der Mirkowelle schmelzen. Achtung, die Seife wird aber schnell wieder hart, deshalb empfehlen wird dir es über dem Wasserbad zu machen.

Dies hat den Vorteil, dass du, sobald die Seife flüssig ist, direkt Farbstoffe einmischen kannst. Wenn du das noch über dem heißen Wasserbad machst vermeidest du auch, dass die Glycerinseife hart wird.

Hier kannst du später noch weitere Inhaltsstoffe, wie Düfte oder Öle, hinzugeben. Zur Verschönerung der Glycerinseife kannst du auch Blütenblätter etc. einrühren.

Wenn du die Seife soweit fertig dekoriert hast, so gieße die flüssige Glycerinseife in eine Form deiner Wahl und stelle sie einige Stunden in den Kühlschrank zum abkühlen.

Ein Tipp unserer Seits: Wenn du besonders ausgefallene Seifen möchtest kannst du auch zwei verschiedene Farben in eine Form gießen. Sollte dir der Vorgang noch unklar sein, dann sieh dir folgendes Viedeo an.

Was muss nach dem Gießen einer Glycerinseife beachtet werden?

Nach dem Abkühlen solltest du die Seife möglichst rasch aus der Form entnehmen und in eine Klarsichfolie einpacken. Da Glycerinseife die Eigenschaft besitzt Luftfeuchtigkeit zu binden kann es sein, dass sich eine feuchte Schicht auf deiner Seife bildet. Diese sollte vor dem Verpacken abgewaschen werden.

Anschließedn lagere deine Seife in einem dunklen Ort bei Raumtemperatur. Dort hält eine Seife für ca. 3-4 Monate.

Was tun wenn deine Glycerinseife „schwitz“?

Mit „schwitzen“ meint man, dass sich Wasser bzw. Öltropfen auf der Seife bilden. Im letzten Punkt haben wir dir erklärt, dass die Bindung der Luftfeuchtigkeit eine Eigenschaft der Glycerinseife ist. Und diese Eigenschaft verursacht das „Schwitzen“.

Wenn deine Seife also „schwitzt“ dann spüle sie einfach mit Wasser ab, lass sie trocknen und verpacke sie dann zeitnah.

Dem „Schwitzen“ der Seife kann auch vorgebeugt werden. Demnach sollte die Temperatur beim schmelzen nicht zu hoch sein (ca. 60°). Zusätzlich sollte die Seife nicht zu lange im geschmolzenen Zustand verharren. Wenn du hier auch immer wieder den Deckel drüber gibst, so nimmt die Seife den Wasserdampf in sich auf.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.smarticular.net/glycerinseife-rohseife-giessen-ohne-zusatzstoffe

[2] https://www.seifenprofis.de/workshop/rohseife-giessseife/rohseife-giessseife-glycerinseife

[3] https://www.hexenlabor.de/hexenwerkstatt/glycerinseife-giessen.html

Bildquelle: unsplash.com / Kristina Balic

Bewerte diesen Artikel


39 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,51 von 5