Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

51Stunden investiert

12Studien recherchiert

199Kommentare gesammelt

Eine getönte Sonnencreme ist ein Sonnenschutzmittel, dem Farbe zugesetzt wurde. Die Tönung sorgt dafür, dass das Produkt mit deiner Haut verschmilzt und dir ein gleichmäßiges, natürliches Aussehen verleiht. Das kann besonders für Menschen mit dunklerem Teint hilfreich sein oder für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, Sonnenschutzmittel zu finden, die zu ihrem Hautton passen.




Getönte Sonnencreme: Bestseller und aktuelle Angebote

Getönte Sonnencreme: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Der perfekte Sonnenschutz für dein Gesicht

Du suchst einen Sonnenschutz, der nicht in den Augen brennt und auch auf nasser Haut angewendet werden kann? Dann ist unsere ultraleichte Sonnencreme für das Gesicht genau das Richtige für dich. Sie zieht schnell ein und deckt natürlich ab, so dass diese Sonnencreme für alle Hauttypen geeignet ist. Und dank unserer meeresfreundlichen Formel kannst du sie auch beim Schwimmen oder Schwitzen verwenden.

Nivea Sun Getönte Sonnencreme

Nivea sun uv ist der perfekte Sonnenschutz für alle, die sowohl Schutz als auch einen gleichmäßigen Hautton wünschen. Diese leichte, nicht fettende Gesichtscreme hat einen hohen LSF von 50+ und bietet sofortigen und wirksamen Schutz vor Sonnenbrand und vorzeitiger Hautalterung. Die Farbpigmente in der Creme passen sich deinem Hautton an und verleihen dir ein natürlich aussehendes Finish, während sie gleichzeitig eine vollständige Abdeckung bieten. Nivea sun uv ist ideal für die tägliche Anwendung und wurde von Augenärzten und Dermatologen als schonend für die Haut bestätigt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von getönter Sonnencreme gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von getönten Sonnencremes. Die eine ist eine BB-Creme mit LSF und die andere ist eine gewöhnliche getönte Feuchtigkeitscreme ohne LSF. Die erste Art kannst du für deine tägliche Hautpflege verwenden, während die zweite nur an Tagen benutzt werden sollte, an denen du dich nicht der Sonne aussetzt, oder wenn du sie für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Partys usw. verwenden möchtest.

Eine gute getönte Sonnencreme sollte die folgenden Eigenschaften haben. Sie muss in der Lage sein, deine Haut vor UV-Strahlen zu schützen, sie darf keine schädlichen Chemikalien enthalten und vor allem muss sie an dir natürlich aussehen.

Wer sollte eine getönte Sonnencreme verwenden?

Jeder, der seine Haut vor den schädlichen Strahlen der Sonne schützen möchte. Sie ist ein großartiges Produkt für Menschen mit empfindlicher oder zu Akne neigender Haut, da sie keine chemischen Sonnenschutzmittel enthält, die Reizungen und Ausbrüche verursachen können. Die getönte Sonnencreme eignet sich aufgrund ihrer leichten Textur und ihres matten Finishs auch gut für fettige/gemischte Haut – perfekt für heiße Sommertage.

Nach welchen Kriterien solltest du eine getönte Sonnencreme kaufen?

Eine gute getönte Sonnencreme wählst du am besten anhand der darin enthaltenen Inhaltsstoffe aus. Du solltest immer nach einem Produkt suchen, das natürliche und biologische Inhaltsstoffe enthält, da diese von vielen Dermatologen als sicher und wirksam eingestuft werden. Vermeide außerdem Produkte mit künstlichen Farb- oder Duftstoffen, da sie Hautreizungen verursachen können.

Vergewissere dich, dass das Produkt für deinen Hauttyp geeignet ist. Überprüfe auch, ob es irgendwelche Nebenwirkungen auf deine Haut hat und ob du auf irgendetwas in der Zutatenliste der getönten Sonnencreme allergisch bist. Du solltest auch auf eine nicht fettende Formel achten, die die Poren nicht verstopft und keine Ausbrüche verursacht.

Was sind die Vor- und Nachteile einer getönten Sonnencreme?

Vorteile

Der Hauptvorteil einer getönten Sonnencreme besteht darin, dass sie den gleichen Schutz wie ein Sonnenschutzmittel mit LSF 30 bietet, aber mit zusätzlicher Deckkraft. Sie kann verwendet werden, um den Hautton auszugleichen und eine gewisse Farbkorrektur für diejenigen zu bieten, die unter Rötungen oder Rosacea leiden.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass sie deine Haut möglicherweise nicht so effektiv vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen schützt. Das bedeutet, dass du dich häufiger eincremen musst, was teuer und zeitaufwändig werden kann. Auch wenn du ein Produkt mit LSF 50+ suchst, ist es vielleicht nicht das Richtige für dich, denn die meisten getönten Sonnencremes bieten nur einen LSF zwischen 15-30+.

Kaufberatung: Was du zum Thema Getönte Sonnencreme wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • ISDIN
  • Nivea Sun
  • HAWAIIAN Tropic

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Getönte Sonnencreme-Produkt in unserem Test kostet rund 9 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 25 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Getönte Sonnencreme-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke ISDIN, welches bis heute insgesamt 2414-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke ISDIN mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte