Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

82Stunden investiert

16Studien recherchiert

135Kommentare gesammelt

Ein Einwegrasierer ist eine Art von Sicherheitsrasierer, der austauschbare Klingen verwendet. Der Griff, oder „Rahmen“, wie er manchmal genannt wird, bleibt gleich und muss nur ausgetauscht werden, wenn du eine neue Farbe oder einen neuen Stil möchtest.




Einwegrasierer: Bestseller und aktuelle Angebote

Einwegrasierer: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Du suchst nach einem leicht zu reinigenden Einwegrasierer? Such nicht weiter.

Wenn du auf der Suche nach einem Einwegrasierer bist, der einfacher zu reinigen ist als der blueii plus, dann bist du hier genau richtig. Die Klingen dieses Rasierers sind langlebig und mit Chrom beschichtet, sodass sie leicht zu reinigen sind. Mit den drei hautsensiblen Klingen bekommst du jedes Mal eine angenehme Rasur. Außerdem sorgt der wasseraktivierte Feuchtigkeitsstreifen für ein sanftes Gleiten über deine Haut. Der bewegliche 40-Grad-Schwenkkopf passt sich für eine gleichmäßige Rasur an deine Gesichtskonturen an und der griffige Griff sorgt für optimale Kontrolle.

2-Klingen-Einwegrasierer für empfindliche Haut


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (16.11.22, 20:42 Uhr), Sonstige Shops (30.11.22, 16:33 Uhr)

Der extra 2 sensitive Einwegrasierer ist die perfekte Wahl für alle, die auf der Suche nach einem einfachen Doppelklingen-Rasierer sind. Der spezielle Reinigungsmechanismus macht ihn leicht zu reinigen und der zusätzliche Griff sorgt für optimale Kontrolle. Der Gleitstreifen ist mit Aloe Vera angereichert und sorgt für eine sanfte und pflegende Rasur, was ihn zur perfekten Wahl für Menschen mit empfindlicher Haut macht.

Herrmann Einwegrasierer: Der letzte Rasierer, den du je brauchen wirst

Wenn du auf der Suche nach einem Einwegrasierer bist, der mit jeder Haarlänge zurechtkommt und eine gründliche, sanfte Rasur ermöglicht, ist der Herrmann Einwegrasierer genau das Richtige für dich. Dieser Einwegrasierer ist aus rostfreiem Stahl gefertigt und wird in einer blauen Spenderbox geliefert. Es sind 100 Stück enthalten, damit du immer genug zur Hand hast.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Einwegrasierern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Einwegrasierern: Rasierer mit einer Klinge und solche mit zwei Klingen. Der Einklingen-Rasierer ist beliebter, da er eine gründlichere Rasur ermöglicht als der Doppelklingen-Rasierer. Außerdem ist die Gefahr geringer, dass du dich in die Haut schneidest oder empfindliche Stellen wie die Achselhöhlen oder die Bikinizone reizt.

Ein guter Einwegrasierer sollte aus rostfreiem Stahl gefertigt sein, einen bequemen Griff und ein ergonomisches Design haben. Außerdem muss er mit Gleitstreifen ausgestattet sein, die verhindern, dass der Rasierer bei der Rasur an deiner Haut hängen bleibt. Auch die Klingen sind wichtig, denn sie bestimmen, wie gründlich du dich rasieren kannst, ohne dich zu reizen oder zu schneiden. Du solltest nach Rasierern Ausschau halten, die mindestens fünf Klingen haben, damit du dich so gründlich rasieren kannst wie nie zuvor.

Wer sollte einen Einwegrasierer benutzen?

Jeder, der eine gründliche Rasur möchte und nach einer kostengünstigen Möglichkeit sucht, diese zu bekommen. Einwegrasierer sind ideal für Menschen mit empfindlicher Haut, da sie keinen Rasierschaum oder -gel benötigen. Sie eignen sich auch für ältere Menschen oder alle anderen, die aufgrund von Arthritis, Karpaltunnelsyndrom usw. Schwierigkeiten haben, einen herkömmlichen Rasierer zu benutzen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Einwegrasierer kaufen?

Der beste Einwegrasierer wird für dich funktionieren und sollte sich danach richten, wie du ihn benutzen willst. Wenn du dir einen Rasierer vor allem wegen der Bequemlichkeit kaufst, solltest du dich für einen Rasierer mit Einwegklingen entscheiden, wie z.B. Schick Quattro Titanium TrimStyle Women’s Shaving System Refill Blades oder Gillette Venus Embrace Sensitive Care Cartridges. Wenn du jedoch eher eine Allround-Lösung suchst (d.h. einen Rasierer, der sowohl rasieren als auch trimmen kann), dann empfehlen wir dir den Panasonic ES2207P Ladies Electric Shaver Wet/Dry Rechargeable Hair Removal Epilierer oder das Remington WDF4840 Smooth & Silky Foil Body Groomer Kit, da sie austauschbare Rasierköpfe haben, was weniger Ärger beim Rasiererwechsel bedeutet.

Beim Vergleich eines Einwegrasierers solltest du auf Folgendes achten:

1. Qualität der Klinge – Die Klinge deines Rasierers ist eines der wichtigsten Teile, denn sie ist dafür verantwortlich, dass die unerwünschten Haare entfernt werden und du glatt bleibst. Manche Klingen sind schärfer als andere, so dass sie bei jedem Durchgang mehr Haare abschneiden, während andere Rasierer ein paar Stoppeln zurücklassen oder sogar ganz fehlen. Wenn du nicht damit zufrieden bist, wie gründlich deine Rasur ist, schau dir unsere Seite mit den besten Elektrorasierern an, um etwas zu finden, das besser zu deinen Bedürfnissen passt. 2. Bequemlichkeit – Ein guter Ein guter Einwegrasierer ist für jeden Hauttyp angenehm, ohne Hautreizungen oder Schnittwunden zu verursachen, die unbehandelt zu eingewachsenen Haaren führen können. 3. 7. Reinigung 8. Rasierertyp 9. Ladegerät 10. Akkulaufzeit 11. Ersatzkopf 12. Nass und trocken 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31. 32. 33. 34. 35. 36. 37. 38. 39. 40. 41. 42. 43. 44. 45. 46. 47. 48. 49. 51. 52. 53. 54. 55. 56. 57. 58. 59. 60. 61. 62.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Einwegrasierers?

Vorteile

Einwegrasierer sind sehr praktisch. Du kannst sie nach dem Gebrauch wegwerfen und musst dich nicht um die Reinigung und Aufbewahrung des Rasierers für das nächste Mal kümmern. Außerdem sind sie in der Regel billiger als wiederverwendbare, weil sie nicht gewartet oder ersetzt werden müssen. Die meisten Einwegrasierer werden mit einem Gleitstreifen geliefert, der Hautirritationen bei der Rasur verringert. Das ist besonders hilfreich, wenn deine Haut bei der regelmäßigen Rasur zu Irritationen neigt. Wenn du viel unterwegs bist und ein leichtes, aber effektives Gerät brauchst, ist diese Art von Rasierer vielleicht genau das Richtige für dich.

Nachteile

Einwegrasierer entfernen die Haare nicht so effektiv an der Wurzel. Das bedeutet, dass du dich öfter rasieren musst, was schmerzhaft sein kann und außerdem Hautreizungen verursacht. Sie halten auch nicht sehr lange, so dass sie bei regelmäßigem Gebrauch mit der Zeit ziemlich teuer werden.

Kaufberatung: Was du zum Thema Einwegrasierer wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Gillette
  • Teqler
  • Wilkinson Sword

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Einwegrasierer-Produkt in unserem Test kostet rund 2 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 19 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Einwegrasierer-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Gillette, welches bis heute insgesamt 2037-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Gillette mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte