Zuletzt aktualisiert: 7. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

57Analysierte Produkte

15Stunden investiert

24Studien recherchiert

296Kommentare gesammelt

Ein aktiver Lebensstil, gesunde Ernährung und gute Gewohnheiten sollten die Eckpfeiler unserer Gesundheit sein. Zusätzlich können uns Nahrungsergänzungsmittel einen „kleinen Schubs“ in diese Richtung geben, vor allem wenn unser Körper nicht in der Lage ist, dies aus eigener Kraft zu erreichen.

Hier kommt Betain, auch bekannt als Betain wasserfrei oder Trimethylglycin (TMG), ins Spiel. Dieser Nährstoff ist eine chemische Verbindung, die zum Schutz des Herzens, des Nervensystems und sogar zur Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit eingesetzt werden könnte. Stimmt das alles, was man über ihn sagt? Finde es in unserem Artikel heraus!




Das Wichtigste in Kürze

  • Betain wasserfrei oder Trimethylglycin (TMG) ist eine chemische Verbindung, die dazu beitragen kann, den Gehalt an potenziell schädlichen Verbindungen wie Homocystein zu regulieren.
  • Darüber hinaus kann Betain die Gesundheit unserer Gehirnzellen unterstützen und sogar unsere körperliche Leistungsfähigkeit verbessern.
  • Betain-Ergänzungen sind auf dem Online-Markterhältlich. Sie sollten jedoch mit Vorsicht und auf Anraten einer medizinischen Fachkraft verwendet werden, da nur wenig über ihre Nebenwirkungen bekannt ist.

Betain Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wenn du die besten wasserfreien Betain-Nahrungsergänzungsmittel auf dem Online-Markt erkunden willst, aber nicht weißt, wo du anfangen sollst, musst du dir keine Sorgen mehr machen! Wir haben diese tolle Rangliste zusammengestellt, damit du das beste Produkt für dich auswählen kannst.

Einkaufsführer: Was du über Betain wissen musst

Betain ist eine Substanz, die für ihre Wirkung auf die Senkung des Homocysteinspiegels im Blut bekannt ist, was für den Schutz des Herzens und die Behandlung bestimmter Krankheiten wichtig ist. Es gibt aber noch viele weitere unglaubliche Vorteile, die du kennen solltest, also lass uns loslegen!

Betain kann Erkrankungen des Herzens vorbeugen und diese sogar verbessern. (Quelle: Yastremska: 48256408/ 123rf.com)

Was ist Betain?

Betain, auch bekannt als Betain wasserfrei oder Betain Trimethylglycin (TMG), ist eine chemische Verbindung, die natürlich im Körper vorkommt und zur Nahrungsergänzung oder als Diätmittel aus Rübenmelasse extrahiert werden kann (1).

Diese Substanz kann für verschiedene Funktionen in unserem Körper verwendet werden. Eine der wichtigsten ist die Umwandlung von Homocystein (eine Verbindung, die schädlich für unser Herz-Kreislauf-System ist), so dass es unserem Körper nicht schadet und entsorgt werden kann (2, 3).

Außerdem ist diese Substanz sehr wichtig für die Funktion unserer Leber, unserer Nieren und für den Schutz der Zellen unseres Körpers (4).

Dra. Pratibha KarandeAllgemeinmediziner
„Hohe Homocysteinwerte können den inneren Teil unserer Blutgefäße (Endothel) schädigen“.

Kann ich Betain in der Nahrung bekommen?

Betain ist in tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln leicht verfügbar. Hier sind die Lebensmittel, in denen du es finden kannst, und die Milligramm Betain, die jedes von ihnen liefert (5):

Lebensmittel Betain-Gehalt (pro 100 Gramm Lebensmittel)
Weizenkleie 1339 mg
Weizenkeime 1241 mg
Spinat 600-645 mg
Rote Bete 114-297 mg
Meeresfrüchte 219 mg
Weizenbrot 201 mg

Das Beste an Betain in der Nahrung ist, dass es auch den Homocysteinspiegel im Blut senken und einige der unten beschriebenen Vorteile bieten kann (6).

Auswirkungen von Betain auf Organe und Systeme

Betain kann die Funktion vieler Organe in unserem Körper erleichtern und sie gleichzeitig vor Schäden durch schädliche Stoffe schützen. Hier sind einige der möglichen Vorteile

  • Herzschutz: Betain kann Erkrankungen des Herzens vorbeugen oder sogar verbessern (7). Das liegt daran, dass es den Gehalt an „schlechtem“ Cholesterin (LDL) im Blut, das sich in den Arterien festsetzt, und an Homocystein, das ebenfalls die Arterien beeinträchtigen kann, senken kann (2, 3, 8). Umgekehrt wurde ein niedriger Betainspiegel im Blut mit einem Anstieg von Herzerkrankungen in Verbindung gebracht (9).
  • Vorbeugung von „Fettleber“: Betain kann unsere Leber davor schützen, überschüssige Fette anzusammeln, die sich schließlich negativ auf die Leberfunktion auswirken können (6). Dieser schützende Effekt könnte besonders Menschen zugute kommen, die an Diabetes und Fettleibigkeit leiden (10).
  • Beseitigung „schädlicher“ Substanzen: Betainhydroxid kann verwendet werden, um Homocystein im Blut zu reduzieren und es in eine „harmlose“ Verbindung zu verwandeln, die leicht ausgeschieden werden kann. Diese Verbindung scheint an Herz- und Gehirnkrankheiten (Alzheimer und Demenz) beteiligt zu sein (2, 3, 4), daher ist die Verwendung von Betain zur Verhinderung seines Anstiegs in der medizinischen Welt von großem Interesse.
  • Verbesserung der Verdauung: Es gibt eine spezielle Form dieser Verbindung namens Betain HCL oder Betainhydrochlorid. Es kann zur Verbesserung der Verdauung und zur Verringerung der Symptome von Sodbrennen (11, 12) verwendet werden. Diese Form von Betain sollte jedoch nur auf ärztlichen Rat hin eingenommen werden, da die Einnahme von Betain, wenn du es nicht brauchst, deinem Verdauungssystem erheblichen Schaden zufügen kann.
  • Kann die Nierengesundheit verbessern: Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Betain die Nierenzellen vor Schäden durch toxische Substanzen schützen kann. (4, 13, 14).

Betain ist in tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln reichlich vorhanden. (Quelle: Pogrebkov: 43498996/ 123rf.com)

Betain für sportliche Leistung und Fettabbau: Funktioniert es wirklich?

Das Wissen über die Verwendung von Betain zur Verbesserung der körperlichen Leistung ist noch recht begrenzt, da mehr Studien am Menschen erforderlich sind, um seine Wirkung zu bestimmen.

Einige Studien haben herausgefunden, dass Betain die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert, indem es die Muskelmasse vergrößert , während andere Studien darauf hindeuten, dass es die Vitalität, nicht aber die Kraft erhöht (17).

Was die Auswirkungen auf den Fettabbau angeht, so deuten Forschungsergebnisse darauf hin, dass die Verwendung von Betain in Nahrungsergänzungsmitteln oder in der Ernährung den Gewichtsverlust erleichtern kann (18, 19). Es werden jedoch noch aussagekräftigere Ergebnisse benötigt.

Betain in der Medizin: Behandlung von Homocystinurie

Homocystinurie ist eine genetisch bedingte Krankheit, die die Art und Weise beeinflusst, wie der menschliche Körper bestimmte Stoffe verstoffwechselt. Infolgedessen können sich diese Verbindungen ansammeln und unsere Organe und Systeme schädigen (20).

Die Symptome treten bereits im Säuglingsalter auf und können mit Lernschwierigkeiten, Sehproblemen, verkümmertem Wachstum beginnen und sogar bei Kindern auftreten, die größer und dünner als normal sind.

Die Behandlung dieser Erkrankung kann Vitamin B6, B12 und/oder Betain umfassen, je nach individuellem Zustand und der Entscheidung des Haus- oder Kinderarztes. Verwende Betain nicht allein zur Behandlung dieser Erkrankung.

Betainhydrochlorid kann zur Verbesserung der Verdauung und zur Linderung der Symptome von Sodbrennen eingesetzt werden, sollte aber nur auf ärztlichen Rat hin eingenommen werden. (Quelle: Dolgachov: 61638684/ 123rf.com)

Kann ich einen niedrigen Betainspiegel haben?

Betain ist ein Bestandteil vieler Lebensmittel in der Ernährung, weshalb ein Betainmangel bei gesunden Erwachsenen nicht üblich ist. Du kannst unter einem niedrigen Betainspiegel leiden, wenn du

  • Du leidest an Unterernährung oder Alkoholismus
  • Du hast Darmprobleme, die es dir erschweren, Nährstoffe aufzunehmen
  • Du leidest an einer Nierenerkrankung
  • Bei dir eine andere schwere Krankheit diagnostiziert wurde

Die Symptome, die mit einem niedrigen Betainspiegel im Blut einhergehen, sind meist auf einen erhöhten Homocysteinspiegel zurückzuführen. Dies sind die häufigsten (21)

  • Osteoporose
  • Sehbehinderung
  • Bildung von Blutgerinnseln
  • Verhärtung der Arterien (Arteriosklerose)
  • Herzinfarkte
  • Anschläge
  • Demenz

Wenn du vermutest, dass du einen niedrigen Betainspiegel hast, wende dich am besten sofort an deinen Hausarzt oder besuche das nächste Gesundheitszentrum.

Betain-Dosierung

Gesundheitsexperten können je nach deinen Wellness-Zielen unterschiedliche Dosen von Betain empfehlen.

Diese Dosen können von 1.000 bis 2.000 Milligramm dreimal täglich für die Fettleber oder 3.000 Milligramm zweimal täglich für die Behandlung von Homocysteinurie (22) reichen. Wir raten dir jedoch davon ab, dich selbst mit Betain zu behandeln, ohne vorher deinen Arzt zu konsultieren.

Betain kann die Gesundheit unserer Gehirnzellen fördern und sogar unsere körperliche Leistungsfähigkeit verbessern. (Quelle: Ferli: 117927078/ 123rf.com)

Wie nimmst du Betain ein?

Um sicherzustellen, dass du Betain richtig einnimmst, befolge unsere Ratschläge

  • Wenn du Betain in Pulver- oder flüssiger Form einnimmst, verwende geeignete Messgeräte
  • Du kannst Betain zu jeder Tageszeit einnehmen, mit oder ohne Mahlzeiten
  • Bewahre das Produkt an einem trockenen Ort bei Zimmertemperatur auf (lagere es nie im Badezimmer)
  • Produkte außerhalb der Reichweite von Kindern lagern
  • Befolge die Anweisungen des Herstellers für beste Ergebnisse
  • Konsultiere deinen Arzt vor Beginn der Behandlung

Vorsichtsmaßnahmen für Betain-Nahrungsergänzungsmittel

Obwohl du regelmäßig betainhaltige Lebensmittel verzehren solltest, sind Nahrungsergänzungsmittel möglicherweise nicht für dich geeignet. Vermeide Betain, wenn (22)

  • Nieren- oder Leberprobleme haben
  • Du bist schwanger oder stillst
  • Du bist minderjährig
  • Du hast einen hohen Anteil an „schlechtem“ Cholesterin in deinem Blut (LDL)
  • Allergisch auf einen Bestandteil der Formel

Du kannst Betain zu jeder Tageszeit einnehmen, mit oder ohne Mahlzeiten. (Quelle: Pukkato: 83600661/ 123rf.com)

Unerwünschte Wirkungen von Betain: Wann sollte ich meinen Arzt aufsuchen?

Betain kann leichte Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Magenverstimmung verursachen. Es gibt jedoch einige Symptome, die sofortige medizinische Hilfe erfordern (22)

  • Verwirrung
  • Schläfrigkeit
  • Verhaltensänderungen (Aggression oder Apathie)
  • Erbrechen
  • Erhöhter Cholesterinspiegel im Blut
  • Krampfanfälle
  • Verlust des Bewusstseins

Ruf deinen Arzt sofort an, wenn du während deiner Betain-Behandlung unerwartete Symptome bemerkst.

Kaufkriterien

Wenn du das beste Betain-Ergänzungsmittel auf dem Online-Markt auswählen möchtest und nicht weißt, wo du anfangen sollst, haben wir diesen kleinen Leitfaden zusammengestellt, der dir helfen soll, das perfekte Produkt für dich zu finden. Los geht’s!

Präsentationsformen

Um das Beste aus Betain herauszuholen, ist es wichtig, dass du die Präsentationsform wählst, die am besten zu deinen Vorlieben passt. Deshalb hier die Vor- und Nachteile der einzelnen Inhaltsstoffe:

Form der Präsentation Vorteile Nachteile
Pulver (Kristalle oder pulverisiert) Kann mit Ihren Lieblingsgetränken kombiniert werden
Leichter zu schlucken als Tabletten oder Pillen
Erfordert eine genaue Abmessung
Teurere Dosierung
Kapseln oder Tabletten die wirtschaftlichste Form
Leichter zu transportieren
Dosierung besser festgelegt
Kann schwer zu schlucken sein

Zusätzliche Inhaltsstoffe

Du kannst Betain in Kombination mit den folgenden Inhaltsstoffen finden

  • Folsäure: Auch bekannt als Vitamin B9, ist Folsäure ein essentielles Vitamin für die Zellfunktion, die Proteinverwertung, die Bildung roter Blutkörperchen und die Produktion unserer DNA .
  • Vitamin B6: ein wichtiges Vitamin für die Funktion des Gehirns und des Immunsystems .
  • Vitamin B12: unterstützt den Eiweißstoffwechsel, die Produktion roter Blutkörperchen und den Schutz des Gehirns .

Diese Zutaten werden in der Regel der Formel hinzugefügt, um die Wirkung und Aufnahme von Betain zu verstärken.

Konsultiere deinen Arzt, bevor du mit der Behandlung beginnst. (Quelle: Guzhva: 41697353/ 123rf.com)

Vegane und vegetarische Ernährung

Betain kann in tierischen und pflanzlichen Produkten vorkommen. In Nahrungsergänzungsmitteln ist es oft für eine vegane Ernährung geeignet, allerdings solltest du Folgendes beachten

  • Einige eingekapselte Produkte können Gelatine (tierisches Produkt) enthalten
  • Betain kann mit anderen Inhaltsstoffen kombiniert werden, achte darauf, dass diese pflanzlichen Ursprungs sind
  • Verzehre keine Produkte, die nicht als vegan oder vegetarisch zertifiziert sind
Eric BergExperte für alternative Medizin
„Betain HCL ist in der Lage, den pH-Wert des Magens zu senken (den Säuregrad zu erhöhen), was die Verdauung der Nährstoffe erleichtert.“

Lebensmittelunverträglichkeiten

Wenn du Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten hast, sind bestimmte Betainprodukte möglicherweise nicht für dich geeignet.

Lies unbedingt die Inhaltsstoffe, die auf dem Hilfsstoff des Produkts aufgeführt sind. Frag im Zweifelsfall auch deinen Arzt oder Apotheker nach deinen Lebensmittelempfindlichkeiten und den Produkten, die dafür am besten geeignet sind.

Schließlich solltest du nur Produkte verwenden, die ordnungsgemäß gekennzeichnet sind und aus zuverlässigen Quellen stammen.

Fazit

Betain ist ein sehr wichtiger Bestandteil für die Gesundheit unseres Körpers. Es kann auch eine Rolle bei der Funktion unserer Leber, unseres Herzens, unserer Arterien und Venen spielen, eine unglaubliche Ergänzung zu deinem Trainingsprogramm sein und bei der Therapie bestimmter Gesundheitszustände (unter strenger ärztlicher Aufsicht) eingesetzt werden.

Es gibt zwar noch viel über Betain und seine Verwendungsmöglichkeiten zu wissen, aber das, was bisher bekannt ist, inspiriert zu weiteren Studien und Anwendungen.

Wenn du überrascht warst, was Betain alles kann, hinterlasse uns einen Kommentar und vergiss nicht, unseren Artikel zu teilen.

(Bildquelle: Kotin: 117102233/ 123rf.com)

Einzelnachweise (25)

1. Swan H, Karalazos A. Las melazas y sus derivadoS. Rev. Tecn. Geplacea. 1990. (19): 78-82.
Quelle

2. Mcrae MP. Betaine supplementation decreases plasma homocysteine in healthy adult participants: a meta-analysis. Journal of Chiropractic Medicine. 2013;12(1):20–5.
Quelle

3. Feng Q, Kalari K, Fridley BL, et al. Betaine-homocysteine methyltransferase: human liver genotype-phenotype correlation. Mol Genet Metab. 2011;102(2):126-133.
Quelle

4. Kempson SA, Zhou Y, Danbolt NC. The betaine/GABA transporter and betaine: roles in brain, kidney, and liver. Frontiers in Physiology. 2014;5.
Quelle

5. Craig SA. Betaine in human nutrition. The American Journal of Clinical Nutrition. 2004;80(3):539–49.
Quelle

6. Lee JE, Jacques PF, Dougherty L, et al. Are dietary choline and betaine intakes determinants of total homocysteine concentration?. Am J Clin Nutr. 2010;91(5):1303-1310.
Quelle

7. Wald DS, Law M, Morris JK. Homocysteine and cardiovascular disease: evidence on causality from a meta-analysis. BMJ. 2002;325(7374):1202.
Quelle

8. Konstantinova SV, Tell GS, Vollset SE, Nygård O, Bleie Ø, Ueland PM. Divergent associations of plasma choline and betaine with components of metabolic syndrome in middle age and elderly men and women. J Nutr. 2008;138(5):914-920.
Quelle

9. Lever M, George PM, Atkinson W, et al. Plasma lipids and betaine are related in an acute coronary syndrome cohort. PLoS One. 2011;6(7):e21666.
Quelle

10. Patrick L. Nonalcoholic fatty liver disease: relationship to insulin sensitivity and oxidative stress. Treatment approaches using vitamin E, magnesium, and betaine. Altern Med Rev. 2002;7(4):276-291.
Quelle

11. Yago M. y Cols. Gastric Re-acidification with Betaine HCl in Healthy Volunteers with Rabeprazole-Induced Hypochlorhydria. Molecular Pharmaceutics. 2014.
Quelle

12. Guilliams TG, Drake LE. Meal-Time Supplementation with Betaine HCl for Functional Hypochlorhydria: What is the Evidence? Integr Med (Encinitas). 2020 Feb;19(1):32-36.
Quelle

13. PLiu YL, Pan Y, Wang X, Fan CY, Zhu Q, Li JM, Wang SJ, Kong LD. Betaine reduces serum uric acid levels and improves kidney function in hyperuricemic mice. Planta Med. 2014 Jan;80(1):39-47. doi: 10.1055/s-0033-1360127. Epub 2013 Dec 11.
Quelle

14. Ghartavol MM, Aziz SGG, Babaei G, Farjah GH, Ansari MHK. The protective impact of betaine on the tissue structure and renal function in isoproterenol‐induced myocardial infarction in rat. Molecular Genetics & Genomic Medicine. 2019;7(4).
Quelle

15. Lee EC, Maresh CM, Kraemer WJ, Yamamoto LM, Hatfield DL, Bailey BL, Armstrong LE, Volek JS, McDermott BP, Craig SA. Ergogenic effects of betaine supplementation on strength and power performance. J Int Soc Sports Nutr. 2010 Jul 19;7:27.
Quelle

16. Hoffman JR, Ratamess NA, Kang J, Rashti SL, Faigenbaum AD. Effect of betaine supplementation on power performance and fatigue. J Int Soc Sports Nutr. 2009 Feb 27;6:7.
Quelle

17. Cholewa JM, Wyszczelska-Rokiel M, Glowacki R, Jakubowski H, Matthews T, Wood R, et al. Effects of betaine on body composition, performance, and homocysteine thiolactone. Journal of the International Society of Sports Nutrition. 2013;10(1).
Quelle

18. Cholewa JM, Hudson A, Cicholski T, Cervenka A, Barreno K, Broom K, et al. The effects of chronic betaine supplementation on body composition and performance in collegiate females: a double-blind, randomized, placebo controlled trial. Journal of the International Society of Sports Nutrition. 2018;15(1).
Quelle

19. Ismaeel A. Effects of Betaine Supplementation on Muscle Strength and Power: A Systematic Review. J Strength Cond Res. 2017 Aug;31(8):2338-2346.
Quelle

20. Homocistinuria: MedlinePlus enciclopedia médica [Internet]. MedlinePlus. U.S. National Library of Medicine; 2020.
Quelle

21. Beckerman J. Homocysteine Levels: How They Effect Your Risk for Heart Disease [Internet]. 2020.
Quelle

22. Betaine Anhydrous: Uses, Side Effects, Interactions, Dosage, and Warning [Internet]. WebMD. WebMD.2020.
Quelle

23. Ácido fólico en la dieta: MedlinePlus enciclopedia médica [Internet]. MedlinePlus. U.S. National Library of Medicine.
Quelle

24. Escrito por el personal de Mayo Clinic. Vitamina B-6 [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2017.
Quelle

25. Vitamina B12: MedlinePlus enciclopedia médica [Internet]. MedlinePlus. U.S. National Library of Medicine.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Libro de texto
Swan H, Karalazos A. Las melazas y sus derivadoS. Rev. Tecn. Geplacea. 1990. (19): 78-82.
Gehe zur Quelle
Metaanálisis
Mcrae MP. Betaine supplementation decreases plasma homocysteine in healthy adult participants: a meta-analysis. Journal of Chiropractic Medicine. 2013;12(1):20–5.
Gehe zur Quelle
Estudio in vitro
Feng Q, Kalari K, Fridley BL, et al. Betaine-homocysteine methyltransferase: human liver genotype-phenotype correlation. Mol Genet Metab. 2011;102(2):126-133.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Kempson SA, Zhou Y, Danbolt NC. The betaine/GABA transporter and betaine: roles in brain, kidney, and liver. Frontiers in Physiology. 2014;5.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Craig SA. Betaine in human nutrition. The American Journal of Clinical Nutrition. 2004;80(3):539–49.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Lee JE, Jacques PF, Dougherty L, et al. Are dietary choline and betaine intakes determinants of total homocysteine concentration?. Am J Clin Nutr. 2010;91(5):1303-1310.
Gehe zur Quelle
Metaanálisis
Wald DS, Law M, Morris JK. Homocysteine and cardiovascular disease: evidence on causality from a meta-analysis. BMJ. 2002;325(7374):1202.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Konstantinova SV, Tell GS, Vollset SE, Nygård O, Bleie Ø, Ueland PM. Divergent associations of plasma choline and betaine with components of metabolic syndrome in middle age and elderly men and women. J Nutr. 2008;138(5):914-920.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Lever M, George PM, Atkinson W, et al. Plasma lipids and betaine are related in an acute coronary syndrome cohort. PLoS One. 2011;6(7):e21666.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Patrick L. Nonalcoholic fatty liver disease: relationship to insulin sensitivity and oxidative stress. Treatment approaches using vitamin E, magnesium, and betaine. Altern Med Rev. 2002;7(4):276-291.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Yago M. y Cols. Gastric Re-acidification with Betaine HCl in Healthy Volunteers with Rabeprazole-Induced Hypochlorhydria. Molecular Pharmaceutics. 2014.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Guilliams TG, Drake LE. Meal-Time Supplementation with Betaine HCl for Functional Hypochlorhydria: What is the Evidence? Integr Med (Encinitas). 2020 Feb;19(1):32-36.
Gehe zur Quelle
Estudio en ratas
PLiu YL, Pan Y, Wang X, Fan CY, Zhu Q, Li JM, Wang SJ, Kong LD. Betaine reduces serum uric acid levels and improves kidney function in hyperuricemic mice. Planta Med. 2014 Jan;80(1):39-47. doi: 10.1055/s-0033-1360127. Epub 2013 Dec 11.
Gehe zur Quelle
Estudio en ratas
Ghartavol MM, Aziz SGG, Babaei G, Farjah GH, Ansari MHK. The protective impact of betaine on the tissue structure and renal function in isoproterenol‐induced myocardial infarction in rat. Molecular Genetics & Genomic Medicine. 2019;7(4).
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Lee EC, Maresh CM, Kraemer WJ, Yamamoto LM, Hatfield DL, Bailey BL, Armstrong LE, Volek JS, McDermott BP, Craig SA. Ergogenic effects of betaine supplementation on strength and power performance. J Int Soc Sports Nutr. 2010 Jul 19;7:27.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Hoffman JR, Ratamess NA, Kang J, Rashti SL, Faigenbaum AD. Effect of betaine supplementation on power performance and fatigue. J Int Soc Sports Nutr. 2009 Feb 27;6:7.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Cholewa JM, Wyszczelska-Rokiel M, Glowacki R, Jakubowski H, Matthews T, Wood R, et al. Effects of betaine on body composition, performance, and homocysteine thiolactone. Journal of the International Society of Sports Nutrition. 2013;10(1).
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Cholewa JM, Hudson A, Cicholski T, Cervenka A, Barreno K, Broom K, et al. The effects of chronic betaine supplementation on body composition and performance in collegiate females: a double-blind, randomized, placebo controlled trial. Journal of the International Society of Sports Nutrition. 2018;15(1).
Gehe zur Quelle
Revisión sistemática
Ismaeel A. Effects of Betaine Supplementation on Muscle Strength and Power: A Systematic Review. J Strength Cond Res. 2017 Aug;31(8):2338-2346.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Homocistinuria: MedlinePlus enciclopedia médica [Internet]. MedlinePlus. U.S. National Library of Medicine; 2020.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Beckerman J. Homocysteine Levels: How They Effect Your Risk for Heart Disease [Internet]. 2020.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Betaine Anhydrous: Uses, Side Effects, Interactions, Dosage, and Warning [Internet]. WebMD. WebMD.2020.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Ácido fólico en la dieta: MedlinePlus enciclopedia médica [Internet]. MedlinePlus. U.S. National Library of Medicine.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Escrito por el personal de Mayo Clinic. Vitamina B-6 [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2017.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Vitamina B12: MedlinePlus enciclopedia médica [Internet]. MedlinePlus. U.S. National Library of Medicine.
Gehe zur Quelle
Testberichte